> > > Rainer Mühlbach verlässt die Städtischen Bühnen Münster
Sonntag, 24. März 2019

Generalmusikdirektor will seinen bis 2007 laufenden Vertrag nicht verlängern

Rainer Mühlbach verlässt die Städtischen Bühnen Münster

Münster, . Rainer Mühlbach, Generalmusikdirektor des Sinfonieorchesters und der Städtischen Bühnen Münster, wird seinen zum 31. Juli 2007 auslaufenden Vertrag nicht verlängern. Dies teilte die Stadt Münster mit. Angaben zufolge seien für den Entschluss des Dirigenten ausschließlich persönliche Gründe ausschlaggebend gewesen.

Um einen möglichst nahtlosen Übergang zur Spielzeit 2007/2008 gewährleisten zu können, wird die Ausschreibung der Stelle derzeit vorbereitet. Ein entsprechender Vorschlag soll den entscheidungsbefugten politischen Gremien in Kürze vorliegen.

Rainer Mühlbach wurde 1966 in Dresden geboren und studierte Klavier und Dirigieren an der dortigen Hochschule ?Carl Maria von Weber?. 1988 wurde er mit dem Förderpreis des Schleswig-Holstein Musikfestivals ausgezeichnet und war anschließend als Assistent bei Leonard Bernstein tätig. Mühlbach dirigierte bisher unter anderem die Staatskapelle Dresden, das Sinfonieorchester des Bayerischen Rundfunks und das Orchestre symphonique de Madrid. 2001 lud ihn der Bayerische Rundfunk für die Leitung des ARD-Wettbewerbs ein. Seit 2004 ist er Generalmusikdirektor in Münster.

Weiterführende Informationen bei klassik.com:

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Loriots Erben kippen Ring-Aufführung
Erbengemeinschaft setzt sich gegen Essener Aalto-Theater durch (22.03.2019) Weiter...

Rheingau Musik Festival: Förderpreis geht an Flötist Stathis Karapanos
Auszeichnung ist mit 15.000 Euro dotiert (21.03.2019) Weiter...

Gasteig-Sanierung: Stadtrat weiter für Generalsanierung
Kritik an SPD-Fraktion (21.03.2019) Weiter...

Sopranistin Edita Gruberova beendet Opernkarriere
Letzter szenischer Auftritt in Donizetti-Oper (20.03.2019) Weiter...

Mailänder Scala: Doch kein Geld aus Saudi-Arabien
Opernhaus will bereits erhaltene Finanzmittel zurückzahlen (19.03.2019) Weiter...

Berliner Bühnen mit 3 Millionen Besuchern im Jahr 2018
Knapp 8.700 Vorstellungen und fast 1.600 Gastspiele (19.03.2019) Weiter...

Wiener Staatsoper feiert 1.000. Aufführung des Rosenkavalier
381. Inszenierung nach Otto Schenk stellt Jubiläum dar (19.03.2019) Weiter...

Klarinettist Wolfgang Meyer ist tot
Musiker wurde 64 Jahre alt (19.03.2019) Weiter...

Konzerthaus Stuttgart: Neue Ideen
Initiative will mit Stadt kooperieren (18.03.2019) Weiter...

Staatstheater Augsburg: Renovierung des Großen Hauses beginnt
Erste Arbeitsphase soll 2023 beendet sein (18.03.2019) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (3/2019) herunterladen (2500 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Emil Nikolaus von Reznicek: Symphonische Suite Nr.1 e-Moll - Ouvertüre - Sehr gehalten

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich