> > > Anklage gegen Intendant und Pianist Florian Krumpöck
Sonntag, 5. Februar 2023

Florian Krumpöck (2016), © Lukas Beck

Florian Krumpöck (2016), © Lukas Beck unter CC BY-SA 4.0

Betrugsvorwürfe gegen Leiter des Kultursommers Semmering

Anklage gegen Intendant und Pianist Florian Krumpöck

Wien, . Die österreichische Pianist und Intendant Florian Krumpöck sowie eine Mitangeklagte müssen sich Ende April vor dem Straflandesgericht Wien gegen Betrugsvorwürfe wehren. Die Anklage umfasst die Tatbestände Betrug, schweren Betrug sowie gewerbsmäßigen Betrug. Beiden Angeklagten wird vorgeworfen, für die Jahre 2019 bis 2021 bei der Förderstelle des Landes Niederösterreich fingierte Rechnungen im Zusammenhang mit dem Kultursommer Semmering vorgelegt zu haben. Die Höhe der vom Land ausbezahlten Förderung wurde mit insgesamt 65.000 Euro angegeben. Eine nach Aufkommen der Vorwürfe durchgeführte interne Prüfung habe keine Ungereimtheiten ergeben. Für 2022 seien die Fördergelder für das Festival vorerst zurückbehalten worden.

Krumpöck selbst bestreitet die Vorwürfe. "Die gegen uns gerichteten Vorwürfe sind inhaltlich falsch und offensichtlich konstruiert - das werden wir auch vor Gericht klären können", so Krumpöck gegenüber der Presseagentur APA.

Florian Krumpöck wurde 1978 geboren. Er lernte Klavier bei Rudolf Buchbinder, Gerhard Oppitz, Elisabeth Leonskaja und Daniel Barenboim. Der Österreicher trat nach seiner Klavierausbildung in Europa, in den USA und Asien auf. Außerdem war er bei Festivals wie den Salzburger Festspielen und Osterfestspielen, den Bregenzer Festspielen, den Musikfestspielen Mecklenburg-Vorpommern, dem Musiksommer Bad Kissingen und beim KlangBogen Wien zu hören. Krumpöck ist auch als Dirigent tätig. Seine Karriere begann er 2006, als er beim Jerusalem Symphony Orchestra einsprang. Es folgte eine Stelle als Chefdirigent der Sinfonietta Baden. Zwischen 2011 und 2014 war er Chefdirigent der Norddeutschen Philharmonie Rostock und des Volkstheaters Rostock. Außerdem stand er am Gran Teatre del Liceu in Barcelona, mit dem Gulbenkian Orchestra in Lissabon, dem Philharmonischen Orchester Trier, dem Philharmonischen Orchester Bremerhaven und den Wonju und Bucheon Philharmonic Orchestras auf der Bühne. Seit 2015 leitet Krumpöck das Festival Kultur.Sommer.Semmering.

Weiterführende Informationen:

Externer Link

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Stiftung Händel-Haus zieht positive Jahresbilanz 2022
Mehr als 60.000 Besucher in Halle (02.02.2023) Weiter...

Salzburger Ex-Intendant Pereira im Visier der italienischen Justiz
Ermittlungen wegen mutmaßlicher Unterschlagung am Theater Florenz (01.02.2023) Weiter...

Siemens-Musikpreis für Sir George Benjamin
Förderpreise gehen an Sara Glojnaric, Alex Paxton und Eric Wubbels (31.01.2023) Weiter...

Leonard Bernstein Award 2023 für Vivi Vassileva
Auszeichnung ist mit 10.000 Euro dotiert (31.01.2023) Weiter...

Osnabrücker Musikpreis für Pianist Lukas Sternath
Auszeichnung ist mit 7.500 Euro dotiert (31.01.2023) Weiter...

Protestler kleben sich an Bregenzer Festspielhaus
Haupteingang für Publikum schwer zu passieren (30.01.2023) Weiter...

Bariton Hans-Joachim Katelsen wird Ehrenmitglied der Semperoper Dresden
Sänger ist der Sächsischen Staatsoper seit 41 Jahren verbunden (29.01.2023) Weiter...

Lortzing-Wettbewerb Leipzig 2023 gibt Sieger bekannt
2.500 Euro Preisgeld für Bariton Max Börner (29.01.2023) Weiter...

Theater Freiburg: Trauer um Kammersängerin Herta Schomburg
Sopranistin wurde 92 Jahre alt (27.01.2023) Weiter...

Theater Dessau: Trauer um Sopranistin Angelina Ruzzafante
Niederländische Sängerin stirbt im Alter von 58 Jahren (27.01.2023) Weiter...

Magazine zum Downloaden

Class aktuell (3/2022) herunterladen (5000 KByte) NOTE 1 - Mitteilungen (2/2023) herunterladen (5000 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Wolfgang Amadeus Mozart: Sonata in D major KV 381 - Andante

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Der Pianist Herbert Schuch im Gespräch mit klassik.com.

"Bei der großen Musik ist es eine Frage auf Leben und Tod."
Der Pianist Herbert Schuch im Gespräch mit klassik.com.

weiter...
Alle Interviews...


Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich