> > > Hornlegende Vincent DeRosa im Alter von 101 Jahren gestorben
Montag, 8. August 2022

Studiomusiker wirkte bei unzähligen Filmen und Alben mit

Hornlegende Vincent DeRosa im Alter von 101 Jahren gestorben

Los Angeles, . Der amerikanische Hornist Vincent DeRosa ist im Alter von 101 Jahren verstorben. DeRosa erlangte Berühmtheit als Studiomusiker in Hollywood, wo er von 1935 bis zu seiner Pensionierung im Jahre 2005 bei unzähligen Filmproduktionen und Studioaufnahmen mitwirkte. Unter anderem spielte er Filmmusiken von Henry Mancini, Alfred Newman und John Williams ein und wirkte bei Produktionen von Louis Armstrong, Frank Sinatra, Miles Davis, Barry Manilow, Frank Zappa, Ella Fitzgerald, The Monkees, Sammy Davis Jr und vielen weiteren mit. Damit zählt er zu den am meisten aufgenommenen Blechbläsern weltweit.

DeRosa wurde in Kansas City geboren und stammte aus einer Musikerfamilie. Im Alter von zehn Jahren erhielt er ersten Unterricht beim damaligen Solo-Hornisten des Chicago Symphony Orchestra, danach studierte er bei Vincent DeRubertis und Alfred Edwin Brain Jr, dem Onkel des Hornisten Dennis Brain. Er war sowohl im Jazz, Rock, Pop, Blues, Funk und der Klassik zu Hause. Im Laufe seiner Karriere wirkte er unter anderem bei "Der weiße Hai", "Rocky", "Die glorreichen Sieben", "Batman", "Bonanza", "Dallas", "Hawaii Five-O", "Star Trek" und "Die Simpsons" mit. DeRosa starb am 18. Juli 2022 im Alter von 101 Jahren.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Prix Yves Paternot für Cellist Bryan Cheng
Verbier Festival zeichnet kanadischen Musiker aus (05.08.2022) Weiter...

Pianist Evgeny Kissin muss pausieren
Yuja Wang springt bei den Salzburger Festspielen ein (04.08.2022) Weiter...

Corona-Lockdown: Verfassungsgerichtshof gibt Künstlern recht
Ungleichbehandlung von Religion und Kunst (03.08.2022) Weiter...

Bayreuther Festspiele: Bariton Tomasz Konieczny nach Unfall wieder einsatzbereit
Rückkehr zur Premiere des Siegfried (03.08.2022) Weiter...

Verbier Festival zieht positive Bilanz
29. Auflage geht erfolgreich zu Ende (03.08.2022) Weiter...

Bundesverdienstkreuz für Kolja Lessing
Kunstminister Blume ehrt Musiker, Pädagoge und Musikwissenschaftler (02.08.2022) Weiter...

Unfall bei den Bayreuther Festspielen
Wotan-Sänger Tomasz Konieczny schwer verletzt (02.08.2022) Weiter...

Salzburger Festspielnadel für Komponist Wolfgang Rihm
Über 40-jährige Verbindung zu den Festspielen (01.08.2022) Weiter...

Spielzeit 2020/21: Mozart führt Statistik zu beliebtesten Aufführungen an
Drastischer Einbruch bei Veranstaltungs- und Zuschauerzahlen (01.08.2022) Weiter...

Hollywood-Stern für Tenor Luciano Pavarotti
Plakette soll Ende August enthüllt werden (01.08.2022) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7-8/2022) herunterladen (2500 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich