> > > Portugiesisches Orchesterprojekt erhält Karlspreis der Jugend
Samstag, 25. Juni 2022

Auszeichnungen sind mit insgesamt 15.000 Euro dotiert

Portugiesisches Orchesterprojekt erhält Karlspreis der Jugend

Aachen, . Das Orchesterprojekt "Orquestra Sem Fronteiras" (Orchester ohne Grenzen) aus Portugal hat den Europäischen Jugendkarlspreis 2022 gewonnen. Dies gab die Stadt Aachen bekannt. In dem Projekt wirken junge Musiker aus Spanien und Portugal mit. Ziel ist die Verringerung sozialer und kultureller Ungleichheiten. Hierzu werden unter anderem junge Musiker mit Stipendien gefördert und Konzerte auf der iberischen Halbinsel veranstaltet. Die Gewinner wurden unter anderem von der Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments Katarina Barley (SPD), Aachens Oberbürgermeisterin Sibylle Keupen (parteilos) geehrt.

Weitere Preisträger waren die Initiative "Politika (nejen) pro mladé!" aus der Tschechischen Republik, die Debatten mit jungen Politikern organisiert und das Projekt "Ukrainian Vibes - European Public Sphere" aus Deutschland, das virtuelle Dialoge zu Demokratie, europäischer Integration und nachhaltiger Entwicklung anbietet. Insgesamt nahmen 460 Projekte aus 36 Ländern an dem Wettbewerb teil.

Der Europäische Jugendkarlspreis wird seit 2008 vergeben. Hierzu schreiben das Europäische Parlament und die Stiftung Internationaler Karlspreis zu Aachen jährlich einen Wettbewerb aus, der junge Menschen bis 30 Jahren zur Mitgestaltung und Verständingung innerhalb Europas anregen soll. Aus den jeweils besten Projekten in allen 27 Mitgliedstaaten wählt eine Jury aus Vertretern des Europäischen Parlaments und der Karlspreisstiftung den Jugendkarlspreisträger sowie einen Zweit- und einen Drittplatzierten, die mit Geldpreisen in Höhe von insgesamt 15.000 Euro prämiert werden.

Der Jugendkarlspreis geht auf eine Initiative des früheren Präsidenten des Europäischen Parlaments, Prof. Dr. Hans-Gert Pöttering, und des Ehrenvorsitzenden der Karlspreisstiftung, Dr. André Leysen, zurück. In den zurückliegenden Jahren wurden über 4.000 Wettbewerbsbeiträge aus ganz Europa, an denen mehrere Zehntausend Jugendliche beteiligt waren, für die Auszeichnung eingereicht. Die Würdigung findet traditionell im Vorfeld der Verleihung des Karlspreises statt.

Weiterführende Informationen:

Externer Link

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Salzburger Festspiele sanieren Spielstätten für 335 Millionen Euro
Erweiterung um 11.000 Quadratmeter geplant (24.06.2022) Weiter...

Brunner-Kompositionspreis für Robin Michel
Preisgeld beträgt 5.000 Schweizer Franken (22.06.2022) Weiter...

Deutsche Oper Berlin trauert um Tenor Peter Maus
Sänger wurde 74 Jahre alt (21.06.2022) Weiter...

Tenor Matthias Wohlbrecht zum Kammersänger ernannt
Ehrung für Ensemblemitglied des Badischen Staatstheaters Karlsruhe (21.06.2022) Weiter...

Bachfest Leipzig 2022 zieht Bilanz
64.000 Besucher bei 153 Veranstaltungen (20.06.2022) Weiter...

Berenberg Kulturpreis 2022 für Dirigent Yu Sugimoto
Auszeichnung 2021 wird nachträglich geteilt (17.06.2022) Weiter...

Sir András Schiff mit Bach-Medaille der Stadt Leipzig ausgezeichnet
Verleihung erfolgte im Rahmen des Bachfestes (17.06.2022) Weiter...

Kurt-Hübner-Preis 2022 für Sopranistin Marysol Schalit
Auszeichnung ist mit 5.000 Euro dotiert (17.06.2022) Weiter...

Stradivari-Geige ex-Seidel für über 15 Millionen US-Dollar versteigert
Zweithöchster je bezahlter Verkaufspreis für eine Violine (15.06.2022) Weiter...

Théodore-Gouvy-Preis für Komponist Carlos Cardenas
Sieger erhält Kompositionsauftrag der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken (14.06.2022) Weiter...

Magazine zum Downloaden

Class aktuell (4/2021) herunterladen (7000 KByte) NOTE 1 - Mitteilungen (6/2022) herunterladen (3000 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich