> > > Corona in Bayern II: Rundfunk lässt Klangkörper pausieren
Donnerstag, 6. Oktober 2022

Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter Manfred Honeck, © Astrid Ackermann

Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter Manfred Honeck, © Astrid Ackermann

Veranstaltungspause bis Mitte Februar

Corona in Bayern II: Rundfunk lässt Klangkörper pausieren

München, . Der Bayerische Rundfunk hat die anstehenden Konzerte seiner Klangkörper abgesagt. Grund dafür seien die bundesweit ansteigenden Infektionszahlen und damit die Omikron-Variante des Coronavirus. Die Absagen sollen die Gesundheit der Ensemblemitglieder und des technischen Personals schützen. Auch soll damit die Sendefähigkeit der Rundfunkanstalt weiterhin gewährleistet werden.

Mit der Ankündigung setzen die Veranstaltungen von Symphonieorchester, Chor und Münchner Rundfunkorchester bis Mitte Februar aus. Betroffen sind unter anderem Symphoniekonzerte mit Franz Welser-Möst, das Mahler-Projekt des sendereigenen Chors sowie die Bildungskonzerte des Rundfunkorchesters "Klassik zum Staunen". Mit den Aufführungen entfallen gleichzeitig auch die Übertragungen in Fernsehen, Radio und als Internet-Stream. Zwar sollen Ersatztermine gefunden werden, bereits gekaufte Eintrittskarten können aber auch zurückgegeben werden. Von den Absagen ausgenommen sind die Symphonieorchester-Auftritte in kleiner Besetzung, darunter Kammerkonzerte Ende Januar.

Weiterführende Informationen:

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Dirigent Daniel Barenboim tritt aus gesundheitlichen Gründen kürzer
Gesundheitszustand verschlechtert (06.10.2022) Weiter...

Philharmonie Köln sagt Konzert mit Teodor Currentzis ab
Intendanz bemängelt fehlende Position zur politischen Lage (05.10.2022) Weiter...

6. Internationaler Buxtehude-Orgelwettbewerb in Lübeck entschieden
Erster Preis ist mit 8.000 Euro dotiert (05.10.2022) Weiter...

Berlin, Berlin: Kosten für Umbau der Komischen Oper explodieren
Berliner Senatsverwaltung veranschlagt nun 437 Millionen Euro (30.09.2022) Weiter...

Theater Hagen startet 9-Euro-Ticket
Aktion vorerst bis Jahresende (28.09.2022) Weiter...

Glenn Gould-Preis für Dirigent Gustavo Dudamel
Preis ist mit 100.000 Dollar dotiert (27.09.2022) Weiter...

Berner Musikpreis für Mezzosopranistin Claude Eichenberger
Mezzosopranistin erhält Preisgeld in Höhe von 15.000 Schweizer Franken (27.09.2022) Weiter...

Heinrich-Schütz-Preis 2022 geht an zwei Musikverlage
Auszeichnung ist undotiert (27.09.2022) Weiter...

Gewinner des Wolfgang Meyer Klarinettenwettbewerbs stehen fest
Duo Rabonde gewinnt 5.000 Euro Preisgeld (26.09.2022) Weiter...

Geiger Guido Sant'Anna gewinnt Fritz Kreisler Wettbewerb 2022
Geteilter zweiter Platz für Michael Shaham und Rino Yoshimoto (26.09.2022) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (10/2022) herunterladen (2700 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich