> > > Innovationspreis für Dortmunder Philharmoniker
Sonntag, 23. Januar 2022

Rundfunkchor Berlin, © Marcel Koehler

Rundfunkchor Berlin, © Marcel Koehler

25.000 Euro Preisgeld für Lehrprojekt, Sonderpreis für Rundfunkchor Berlin

Innovationspreis für Dortmunder Philharmoniker

Berlin/Dortmund, . Die Dortmunder Philharmoniker haben den Innovationspreis der Deutschen Orchester-Stiftung erhalten. Ausschlaggebend für die Auszeichnung war das mobile Musikvermittlungsprojekt "Tiny Music House", das von Andrea Hoever konzipiert wurde, hieß es in der Begründung der Jury. Das "Tiny Music House" hat eine ausklappbare Bühne für bis zu fünf Musiker, außerdem gibt es einen Workshop-Raum, in dem auch Podcasts, Hörspiele oder Kurzfilme produziert werden können. Mit dem mobilen Projekt soll vor allem die Musikvermittlung an Grundschulen erleichtert werden, doch auch die ganze Stadtgesellschaft kann an verschiedenen Orten wie einem Wochenmarkt, einem Stadtfest oder einer sozialen Einrichtung teilhaben. Die Auszeichnung ist mit 25.000 Euro dotiert. Ein Sonderpreis in Höhe von 5.000 Euro ging an den Berliner Rundfunkchor für seine Formate des "Klangspaziergangs" und seine Online-Mitsingkonzerte. Es ist das erste Mal, dass ein professioneller Chor beim Innovationspreis bedacht wurde.

Der Preis Innovatives Orchester wird seit 2017 von der Deutschen Orchester-Stiftung vergeben. Gewürdigt werden neue Ansätze bei der Musikvermittlung oder bei Konzertformaten. Auch das Management oder die Zielgruppen werden in Betracht gezogen. 2021 bestand die Jury unter dem Vorsitz von Louwrens Langevoort aus Dr. Susanne Litzel, Prof. Dr. Christiane Tewinkel, Dr. Ute Welscher, Alexander Meraviglia-Crivelli, Dr. Stefan Rosu und Jean-Marc Vogt.

Weiterführende Informationen:

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Otterndorfer Barockorgel wird saniert
Restaurierung kostet rund 1,8 Millionen Euro (21.01.2022) Weiter...

Tenor Rafael Rojas verstorben
Mexikanischer Sänger wurde 59 Jahre alt (21.01.2022) Weiter...

Bach-Archiv Leipzig blickt positiv auf 2021 zurück
Ereignisreiches Pandemiejahr (20.01.2022) Weiter...

Corona: Konzerthaus Blaibach bis April geschlossen
Geplante Veranstaltungen entfallen (20.01.2022) Weiter...

Finnischer Komponist Paavo Heininen gestorben
Musiker wurde 84 Jahre alt (20.01.2022) Weiter...

Tenor William Cochran gestorben
Sänger gehörte 15 Jahre zum Ensemble der Oper Frankfurt (19.01.2022) Weiter...

Trauer um Dirigent Niksa Bareza
Ehemaliger Chefdirigent der Grazer Oper im Alter von 85 Jahren verstorben (19.01.2022) Weiter...

Österreichisches Ehrenkreuz für Intendant Matthias Naske
Staatssekretärin Mayer überreicht Auszeichnung für Verdienste um Wissenschaft und Kunst (19.01.2022) Weiter...

Verurteilter Ex-Hochschulpräsident Mauser muss in Haft
Gutachten bestätigt Haftantritt bis Februar (19.01.2022) Weiter...

Oper Leipzig öffnet wieder
Beschränkungen für Zuschauer (18.01.2022) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (1/2022) herunterladen (3500 KByte) Class aktuell (3/2021) herunterladen (2500 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich