> > > Operalia-Gesangswettbewerb: Erste Preise für Victoria Karkacheva und Ivan Ayon Rivas
Sonntag, 5. Dezember 2021

Erster Preis ist mit 30.000 US-Dollar dotiert

Operalia-Gesangswettbewerb: Erste Preise für Victoria Karkacheva und Ivan Ayon Rivas

Moskau, . Der von Plácido Domingo initiierte Gesangswettbewerb Operalia hat seine diesjährigen Gewinner bekannt gegeben. Der mit je 30.000 US-Dollar dotierte erste Preis ging an die russische Mezzo-Sopranistin Victoria Karkacheva und den peruanischen Tenor Ivan Ayon Rivas. Karkacheva erhielt darüber hinaus den mit 15.000 US-Dollar dotierten Birgit-Nilsson-Preis, Ayon Rivas wurde zusätzlich mit dem mit 10.000 US-Dollar dotierten Don Plácido Domingo Ferrer Prize of Zarzuela und dem Publikumspreis, dotiert mit einer Uhr, prämiert. Mit dem zweiten Preis (20.000 US-Dollar) wurden die armenische Sopranistin Mané Galoyan, der usbekische Tenor Bekhzod Davrenov und der US-amerikanische Tenor Jonah Hoskins ausgezeichnet. Galoyan erhielt ebenfalls einen Publikumspreis, außerdem den Pepita Embil Prize of Zarzuela. Der mit 10.000 US-Dollar dotierte dritte Preis ging an die US-amerikanische Sopranistin Emily Pogorelc, den russischen Bariton Dmitry Cheblykov und den südkoreanischen Bassbariton Jusung Park. Alle weiteren verbliebenen Finalisten erhielten jeweils 5.000 US-Dollar. In diesem Jahr war der Wettbewerb am Bolschoi-Theater in Moskau abgehalten worden.

Victoria Karkacheva stammt aus Wolgograd. Derzeit ist sie Teil des Young Artist Programme des Moskauer Bolschoi-Theaters, mit welchen sie bereits international auftrat. In der laufenden Spielzeit wird sie ihr Debüt an der Palm Beach Opera und mit dem Malmö Symphony Orchestra geben.

Ivan Ayon Rivas wurde am 17. Februar 1993 in Peru geboren. Er studierte am Conservatorio Nacional de Música del Perú, später zog er nach Italien, wo er bei Roberto Sevile studiert. 2013 gewann er beim Peruanischen Nationalwettbewerb für Opernsänger den zweiten Preis, 2014 erreichte er beim Internationalen Wettbewerb Spiros Argiris in Sarzana den vierten Platz. Als Student trat er am Congreso Nacional de la República del Perú auf, außerdem sang er in Chile und Österreich. Sein Operndebüt gab er 2014 am Gran Teatro Nazionale in Lima, im gleichen Jahr sang er mit dem Orchestra Filarmonica der Mailänder Scala. Es folgten weitere Auftritte, unter anderem in Venedig, Turin, Florenz und Rom.

Der Operalia Gesangswettbewerb wurde 1993 von Placido Domingo ins Leben gerufen. Er findet jedes Jahr in einer anderen Stadt statt. Mit dem Wettbewerb sollen junge Sänger zwischen 18 und 32 Jahren beim Aufbau ihrer Karriere unterstützt werden. Unter den bisherigen Gewinnern des Wettbewerbs waren Namen wie Joseph Calleja, Joyce Di Donato, Erwin Schrott und Rolando Villazón.

Weiterführende Informationen:

Portrait Plácido Domingo

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Innovationspreis für Dortmunder Philharmoniker
25.000 Euro Preisgeld für Lehrprojekt, Sonderpreis für Rundfunkchor Berlin (03.12.2021) Weiter...

Hindemith-Preis 2022 für Komponistin Hannah Kendall
Auszeichnung ist mit einem Preisgeld in Höhe von 20.000 Euro dotiert (03.12.2021) Weiter...

Bayerischer Kunstförderpreis für Sopranistin Andromahi Raptis
Auszeichnung ist mit 6.000 Euro dotiert (03.12.2021) Weiter...

Semperoper Dresden mindestens bis Jahresbeginn geschlossen
Spielstätten reagieren auf Corona-Infektionsgeschehen (02.12.2021) Weiter...

Trio Sora mit Hans Gal Preis ausgezeichnet
Auszeichnung ist mit 10.000 Euro dotiert (02.12.2021) Weiter...

Neuer Anlauf: Steigerlied soll immaterielles Kulturerbe werden
Früherer Antrag hatte keinen Erfolg (02.12.2021) Weiter...

Münchner Veranstalter klagt gegen Corona-Regeln
Kultur gegenüber Gastronomie benachteiligt? (01.12.2021) Weiter...

Nach mehr als 120 Jahren: Mozartkugel-Fabrikant meldet Insolvenz an
Corona-Pandemie und steigende Kosten für Rohstoffe, Energie und Löhne (01.12.2021) Weiter...

Jennifer O'Loughlin und Lucian Krasznec werden Bayerische Kammersänger
Staatstheater am Gärtnerplatz ehrt Solisten (01.12.2021) Weiter...

Verlängerte Zwangspause: Daniel Barenboim sagt weiteres Konzert ab
Termin soll im Februar nachgeholt werden (30.11.2021) Weiter...

IMMA

Anzeige

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (11/12 2021) herunterladen (3500 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich