> > > Lucerne Festival zieht positive Bilanz
Donnerstag, 18. August 2022

1 / 2 >

Wiener Philharmoniker unter Herbert Blomstedt, © Manuela Jans

Wiener Philharmoniker unter Herbert Blomstedt, © Manuela Jans

41.000 Besucher bei 89 Veranstaltungen

Lucerne Festival zieht positive Bilanz

Luzern, . Das Lucerne Festival hat seine Bilanz der diesjährigen Sommerausgabe veröffentlicht. Zu den 89 Veranstaltungen kamen eigenen Angaben zufolge 41.000 Besucher, was einer Auslastung von 96 Prozent entspricht. 47 Konzerte waren vollständig ausverkauft, 29 Sinfoniekonzerte erreichten eine Auslastung von 99 Prozent. Durch die Pandemie durften jeweils nur maximal 1.000 Plätze im 1.898 Personen fassenden Konzertsaal belegt werden. Als Corona-Maßnahmen wurden unter anderem Konzerte mit kleinere Besetzungen und ohne Pausen veranstaltet, außerdem bestand Maskenpflicht. Beim diesjährigen Lucerne Festival traten unter anderem die Wiener Philharmoniker unter Dirigent Herbert Blomstedt und das Tonhalle-Orchester mit Paavo Järvi auf. Außerdem spielten das Luzerner Sinfonieorchester mit Michael Sanderling, die Berliner Philharmoniker mit Kirill Petrenko und das Budapest Festival Orchestra unter Iván Fischer. Insgesamt kam es zu 16 Uraufführungen sowie zwölf Schweizer Uraufführungen, unter anderem von Rebecca Saunders, die als "Composer in Residence" beim Festival war.

Das Lucerne Festival findet jährlich im schweizerischen Luzern statt. Die erste Ausgabe, die damals zehn Konzerte umfasste, fand im August 1938 unter der Leitung von Arturo Toscanini im Park vor Richard Wagners Villa in Tribschen mit einem speziell zusammengestellten Orchester statt. Ein Konzertsaal, den der französische Stararchitekt Jean Nouvel entworfen hat, steht dem Lucerne Festival seit 1998 zur Verfügung. 2003 wurde das Lucerne Festival Orchestra unter Claudio Abbado gegründet. Außerdem gibt es seit 2004 mit der Lucerne Festival Academy unter Leitung von Pierre Boulez ein eigenes Ausbildungsinstitut, das junge, hochbegabte Musiker in die Kunst der Interpretation moderner Musik einführt. Intendant des Festivals ist Michael Haeflinger.

Weiterführende Informationen:

Portrait Lucerne Festival
Portrait Herbert Blomstedt

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Riccardo Chailly muss Auftritt beim Lucerne Festival absagen
Jakub Hrusa springt kurzfristig ein (18.08.2022) Weiter...

Ludwig Landmann-Preis für Pianist Igor Levit
Auszeichnung für politisches Engagement (17.08.2022) Weiter...

Hamburger Elbphilharmonie: Demonstranten sorgen für Aufsehen
Aktivisten seilen sich von Aussichtsplattform ab (12.08.2022) Weiter...

Künstlersozialabgabe soll auf fünf Prozent steigen
Bundesarbeitsminister will Abgabe erhöhen (12.08.2022) Weiter...

Bundesregierung unterstützt Orchester und Ensembles erneut mit fast 5 Millionen Euro
Klangkörper erhalten jeweils bis zu 400.000 Euro (09.08.2022) Weiter...

Lothar Knessl gestorben
Wegbereiter der Neuen und Experimentellen Musik wurde 95 Jahre alt (09.08.2022) Weiter...

Fanny Mendelssohn Förderpreis 2022 vergeben
Siegerinnen erhalten Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro (08.08.2022) Weiter...

Prix Yves Paternot für Cellist Bryan Cheng
Verbier Festival zeichnet kanadischen Musiker aus (05.08.2022) Weiter...

Pianist Evgeny Kissin muss pausieren
Yuja Wang springt bei den Salzburger Festspielen ein (04.08.2022) Weiter...

Corona-Lockdown: Verfassungsgerichtshof gibt Künstlern recht
Ungleichbehandlung von Religion und Kunst (03.08.2022) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7-8/2022) herunterladen (2500 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich