> > > Metropolitan Opera New York: Einlass nur für Geimpfte
Sonntag, 19. September 2021

Metropolitan Opera New York, © Lydia Li

Metropolitan Opera New York, © Lydia Li unter CC BY 2.0

Kinder unter 12 Jahren außen vor

Metropolitan Opera New York: Einlass nur für Geimpfte

New York, . Um die Gesundheit aller Beteiligten zu sichern, setzt die New Yorker Metropolitan Opera für ihre nächste Saison auf Impfschutz. So sollen nur vollständig gegen Corona geimpfte Besucher zu den Veranstaltungen zugelassen werden. Diese Maßnahme schließt unter anderem auch Kinder unter zwölf Jahren aus, die derzeit noch nicht zur Impfung zugelassen sind. Dafür soll jedoch mit voller Auslastung gespielt werden, das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes werde optional. Neben dem Publikum müssen dann auch alle auftretenden Künstler und Mitarbeiter einen Impfschutz nachweisen. Bereits im vergangenen Monat wurde bekannt, dass Mitarbeiter, die sich den neuen Regelungen am Haus verweigern, gegebenenfalls mit einem Arbeitsauschluss rechnen müssen.

Die Metropolitan Opera ist pandemiebedingt seit März 2020 geschlossen und verzeichnete seither Verluste von über 150 Millionen US-Dollar. Die Wiedereröffnung soll zum nächsten Spielzeitbeginn Ende September 2021 stattfinden. Geplant ist eine Vorstellung von "Fire Shut Up in My Bones" von Terence Blanchard, danach sind für die Saison unter anderem Verdis "Requiem" und Puccinis "Turandot" vorgesehen.

Die Metropolitan Opera ist eine Theater-Gesellschaft in New York City. Sie wurde 1880 gegründet und bespielte bis in die 1960er Jahre ein Haus am Broadway. Nach der Eröffnung folgten Uraufführungen von Puccini-Werken wie „La fanciulla del West" 1910 oder „Il trittico" 1918, außerdem wirkten Dirigenten wie Gustav Mahler und Arturo Toscanini als Chefdirigenten. Heutzutage ist die Metropolitan Opera eines der führenden Opernhäuser der Welt und bespielt das Lincoln Center for the Performing Arts, in dem auch andere kulturelle Organisationen ihren Sitz haben. Dirigent des Hauses ist seit 2018 Yannick Nézet-Séguin.

Weiterführende Informationen:

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Nach Sanierung: Gewandhaus Zwickau öffnet mit Don Giovanni
Sanierung teurer als ursprünglich geplant (17.09.2021) Weiter...

Corona-Spürhunde für Kulturveranstaltungen?
Tiere sollen Infektionen erkennen (17.09.2021) Weiter...

José Carreras: Abschied von der Wiener Staatsoper
Sänger trat erstmals 1974 am Haus auf (16.09.2021) Weiter...

Felix Mendelssohn Bartholdy Hochschulwettbewerb 2021
Erster Preis im Fach Klaviertrio und Violine ist jeweils mit 4.000 Euro dotiert (16.09.2021) Weiter...

Führender britischer Musikwissenschaftler zieht sich aus Forschung zurück
Wachsender Dogmatismus an den Universitäten schränkt Forschung ein (15.09.2021) Weiter...

Praemium imperiale für Cellist Yo-Yo Ma
Kein Preisträger in der Sparte Theater und Film (15.09.2021) Weiter...

Niedersächsischer Staatspreis für Pianist Igor Levit
Auszeichnung ist mit 35.000 Euro dotiert (14.09.2021) Weiter...

2G-Plus Regel für das Staatstheater Mainz
Ab Oktober nur noch begrenzte Anzahl an Plätzen für ungeimpfte Besucher (14.09.2021) Weiter...

Mehr Vielfalt: Orchester kündigt Musikern wegen geringer Diversität
Arts Council kritisiert English Touring Opera, Gewerkschaft empört (14.09.2021) Weiter...

Beethovenfest Bonn veröffentlicht Bilanz
12.200 Besucher bei 53 Veranstaltungen (13.09.2021) Weiter...

RHPP70

Anzeige

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (9/2021) herunterladen (3400 KByte) Class aktuell (3/2021) herunterladen (7642 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich