> > > Langsame Musik gegen Delta-Variante?
Montag, 26. Juli 2021

Südkorea testet neue Corona-Kampagne

Langsame Musik gegen Delta-Variante?

Seoul, . In Südkorea soll die Ausbreitung der Delta-Variante des Coronavirus mit musikalischen Mitteln aufgehalten werden. Die Regierung forderte im Rahmen einer Kampagne nun unter anderem Fitnessstudios dazu auf, bei der Musikauswahl auf eher Titel mit unter 120 Schlägen pro Minute zurückzugreifen. Dadurch soll bei dann ruhigerem Atem der Menschen der Ausstoß von Aerosolen reduziert und damit das Ansteckungsrisiko gesenkt  werden. Außerdem werden Laufbänder auf 6 Kilometer pro Stunde gedrosselt, Sportarten wie Tischtennis sind nur noch im Einzel spielbar. Duschen und Saunen sind geschlossen.

Die Kampagne wurde bereits heftig kritisiert. Bisher wurde die These, dass langsamere Musik die Verbreitung des Virus bremsen könnte, noch nicht wissenschaftlich bestätigt.

Südkorea liegt derzeit bei 1.000 Neuinfektionen innerhalb von sieben Tagen. Seit Beginn der Pandemie waren im Land 170.296 Fälle bestätigt worden, 2.048 Personen starben. 30 Prozent der Menschen haben mindestens ihre Erstimpfung erhalten.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Bayreuther Festspiele planen Parsifal in 3D
Inszenierung soll 2023 mithilfe virtueller Realität erfolgen (26.07.2021) Weiter...

Oksana Lyniv erste Dirigentin in Bayreuth
Wagner-Festspiele haben begonnen (26.07.2021) Weiter...

Trauer um Komponist Dinos Constantinides
Musiker wurde 92 Jahre alt (23.07.2021) Weiter...

Opernhaus Wuppertal: 10 Millionen Euro Schaden?
Rückkehr ins Gebäude nach der Sommerpause ausgeschlossen (21.07.2021) Weiter...

Lukas Sternath gewinnt zweiten Preis beim Bremer Klavierwettbewerb
Hauptpreis geht an Belgier Valère Burnon (20.07.2021) Weiter...

Hochwasser überflutet Wuppertaler Opernhaus
Drei Millionen Liter Wasser im Gebäude (19.07.2021) Weiter...

Trauer um Opernregisseur Graham Vick
Gründer der Birmingham Opera Company wurde 67 Jahre alt (19.07.2021) Weiter...

Bregenzer Festspielhaus soll saniert werden
Voraussichtliche Kosten in Höhe von 60 Millionen Euro (16.07.2021) Weiter...

Lebensgefährlicher Unfall im Festspielhaus Baden-Baden
Wasser aus Fernwärmeleitung verbrüht Handwerker (16.07.2021) Weiter...

Langsame Musik gegen Delta-Variante?
Südkorea testet neue Corona-Kampagne (16.07.2021) Weiter...

Magazine zum Downloaden

Class aktuell (1/2021) herunterladen (2500 KByte) NOTE 1 - Mitteilungen (7/8 2021) herunterladen (3560 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich