> > > Geigerin Anne-Sophie Mutter wird Präsidentin der Deutschen Krebshilfe
Montag, 17. Mai 2021

1 / 2 >

Geigerin Anne-Sophie Mutter, © The Japan Art Association The Sankei Shimbun

Geigerin Anne-Sophie Mutter, © The Japan Art Association The Sankei Shimbun

Amtszeit beträgt fünf Jahre

Geigerin Anne-Sophie Mutter wird Präsidentin der Deutschen Krebshilfe

Bonn, . Die Geigerin Anne-Sophie Mutter ist neue Präsidentin der Deutschen Krebshilfe. Stiftungsrat und Vorstand wählten sie für die kommenden fünf Jahre ins Amt. Mutter löst Fritz Pleitgen ab, der die Krebshilfe zehn Jahre lang leitete.

"Anne-Sophie Mutter ist eine national und international bekannte Ausnahmeerscheinung, eine Frau, die Menschen nicht nur über ihre Musik, sondern vor allem auch durch ihr Einfühlungsvermögen und authentische, unkonventionelle Art begeistert", so der Stiftungsratsvorsitzende Joachim Faber. Die Musikerin werde dadurch die Anliegen und Ziele der Deutschen Krebshilfe überzeugend nach außen tragen können. Außerdem verbinde Mutter auch eine persönliche Erfahrung mit der Krankheit: 1995 starb ihr Ehemann an Lungenkrebs.

Die Geigerin selbst freue sich, zur "beispielgebenden und wegweisenden Wirkung" der Krebshilfe beitragen zu können und der Tabuisierung, die sie in den 90er Jahren empfand, entgegenzuwirken. "Nur mit einer zutiefst empathischen Anteilnahme und tatkräftigen Unterstützung können wir krebskranken Menschen und ihren Angehörigen helfen", so Mutter. Im Amt wolle sie sich besonders für Prävention und Früherkennung engagieren, außerdem liegt ihr Augenmerk auf der besseren Kommunikation zwischen Ärzten und Patienten. Die Musikerin setzt sich bereits seit längerer Zeit für wohltätige Projekte ein, darunter für SOS Kinderdörfer in Syrien und für die Schweizerische Multiple Sklerose Gesellschaft. "Ich freue mich sehr darauf, an dieser unentbehrlichen Aufgabe mitzuarbeiten", so die Geigerin weiter.

Die Deutsche Krebshilfe entstand 1974, gegründet wurde sie von Mildred Scheel. Die Organisation finanziert sich ausschließlich über Spenden. So soll den 510.000 Menschen geholfen werden, die in Deutschland jährlich an Krebs erkranken. Heute können etwa die Hälfte der erwachsenen Patienten geheilt werden.

Anne-Sophie Mutter wurde am 29. Juni 1963 in Rheinfelden/Baden geboren. Ihre musikalische Karriere begann sie bereits im Alter von 13 Jahren bei den Salzburger Pfingstkonzerten im Jahr 1977 unter der Leitung von Herbert von Karajan. Seitdem trat sie als Solistin wie auch als Kammermusikerin bereits auf nahezu allen international bedeutenden Bühnen auf. Für ihr künstlerisches Schaffen wurde Mutter mit zahlreichen Preisen und Auszeichnungen geehrt, darunter der Deutsche Schallplattenpreis, der Record Academy Prize, der Grammy sowie das Bundesverdienstkreuz. Sie setzt sie sich aktiv für die Nachwuchsförderung ein und gründete mehrere Organisationen zur Unterstützung junger Musiker. Die Musikerin besitzt zwei Stradivari-Geigen von 1703 und 1710.

Weiterführende Informationen:

Externer Link

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Deutscher Musikinstrumentenpreis kürt eine Posaune
Auch E-Gitarre ausgezeichnet (13.05.2021) Weiter...

Dresdner Musikfestspielpreis 2021 für Komponist John Adams
Preisverleihung findet digital statt (13.05.2021) Weiter...

Wettbewerb Jugend musiziert erstmals als Video-Wettbewerb
Ensemble-Kategorie soll im Herbst in Präsenz stattfinden (12.05.2021) Weiter...

Musikfestival Alpenarte wird erneut verschoben
Neuer Termin im Oktober (12.05.2021) Weiter...

Mailänder Scala: 500 Zuschauer bei Wiedereröffnung
Intendant hofft auf noch mehr Zuschauer im Juni (12.05.2021) Weiter...

Arena di Verona startet mit 6.000 Zuschauern in die Saison
Sicherheitskonzept überzeugt Regierung (12.05.2021) Weiter...

Virtuelles Orchester bricht Weltrekord
1.360 Musiker spielen Beethovens Ode an die Freude (11.05.2021) Weiter...

NDR Chor nimmt Kurs auf ruhigeres Fahrwasser
Öffentlich-rechtlicher Sender und Musikergewerkschaft einigen sich auf Neuausrichtung (11.05.2021) Weiter...

Sächsische Staatskapelle: Keine Vertragsverlängerung für Christian Thielemann
Auch Intendant Peter Theiler soll 2024 ersetzt werden (11.05.2021) Weiter...

Bachfest Leipzig reduziert und wird digital
Gekürztes Programm wird im Internet gestreamt (10.05.2021) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (5/2021) herunterladen (2500 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Max Drischner: Selected Organ Works

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich