> > > Honens Klavierwettbewerb auf 2022 verlegt
Montag, 12. April 2021

Flügel (Symbolfoto), © Musicologiagr

Flügel (Symbolfoto), © Musicologiagr unter CC BY-SA 4.0

Auch Vorrunde in Berlin entfällt wegen Corona-Pandemie

Honens Klavierwettbewerb auf 2022 verlegt

Calgary/Berlin, . Der kanadische Honens Wettbewerb wird in diesem Jahr nicht stattfinden. Anstatt wie geplant im Herbst soll er erst 2022 wieder stattfinden. Neben den Finalrunden des Wettbewerbes in Calgary fallen auch die für den Sommer geplanten Vorrunden in Berlin und New York aus. Grund für die Verlegung des renommierten Wettbewerbes ist die Unsicherheit während der andauernden Corona-Pandemie.

Der Leiter des Wettbewerbs, Neil Edwards, bezeichnete die Entscheidung als unausweichlich. Die Organisatoren hätten zuvor alle Möglichkeiten in Betracht gezogen, allerdings sei ein Wettbewerb auf dem üblichen Niveau schlichtweg nicht möglich, so Edwards. Die ausgewählten 50 Pianisten, die es bereits in das Viertelfinale des Wettbewerbs geschafft haben, sind für die verschobene Wettbewerbsausgabe bereits qualifiziert. Die vorgesehene Altersgrenze wird dafür außer Kraft gesetzt, sodass auch Musiker teilnehmen dürfen, die zum Zeitpunkt des Wettbewerbes das Alter von 31 Jahren überschreiten. Weitere Informationen zu den genauen Terminen sollen folgen.

Der Esther Honens Fonds wurde 1991 gegründet, der Klavierwettbewerb findet seit 1992 alle drei Jahre statt. Namensgeber ist die Stifterin Esther Honens geb. Smith, die 1992 verstarb. Der diesjährigen Jury gehörten Alessandra Ammara, Janina Fialkowska, Jeremy Geffen, Charles Hamlen, Paul Hughes, Pedja Muszijevic und Costa Pilavachi an. Ehemalige Preisträger sind Pawel Kolesnikov (2012), Georgy Tchaidze (2009), Minsoo Sohn (2006), Xiang Zou (2003), Katherine Chi (2000), Maxim Philippov (1996) und Yi Wu Argentina (1992).

Weiterführende Informationen:

Externer Link

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Schweizer Komponist und Pädagoge Rudolf Kelterborn ist tot
Musiker wurde 89 Jahre alt (09.04.2021) Weiter...

Händel-Festspiele Halle erneut abgesagt
Coronabedingte Absage: Inzidenzwert über 200 (09.04.2021) Weiter...

Bayern verschiebt geplante Öffnungen im Kulturbereich
Corona-Modellprojekt muss bis Ende des Monats warten (08.04.2021) Weiter...

Concertgebouw-Orchester Amsterdam mit Konzert für getestete Zuhörer
Drei Veranstaltungen in Modellprojekt geplant (08.04.2021) Weiter...

Hochdotiertes Stipendium für Cellistin Tanja Tetzlaff
Glenn Gould Bach Fellowship der Stadt Weimar soll für Musikfilmprojekt verwendet werden (07.04.2021) Weiter...

Staatstheater Saarbrücken nimmt Spielbetrieb wieder auf
Neues Modell abhängig vom landesweiten Infektionsgeschehen (07.04.2021) Weiter...

Dokumentarfilm-Musikpreis für Komponist Christoph Schauer
Auszeichnung ist mit 5.000 Euro dotiert (06.04.2021) Weiter...

Schwetzinger Festspiele fallen erneut aus
Südwestrundfunk kündigt Herbstedition an (01.04.2021) Weiter...

Gericht weist Klage von Musikern ab
Kein Anspruch auf öffentliche Auftritte während der Corona-Pandemie (01.04.2021) Weiter...

Musikfestspiele Potsdam Sanssouci erneut abgesagt
Programm kann nicht verschoben werden (01.04.2021) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (4/2021) herunterladen (2500 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich