> > > Cellist Wolfgang Boettcher ist tot
Montag, 12. April 2021

Musiker wurde 86 Jahre alt

Cellist Wolfgang Boettcher ist tot

Berlin, . Der Cellist Wolfgang Boettcher ist verstorben. Der langjährige Solo-Cellist der Berliner Philharmoniker und Musikpädagoge wurde 86 Jahre alt.

Wolfgang Boettcher wurde 1935 in eine Musikerfamilie in Berlin geboren. Er war zwischen 1958 und 1976 Mitglied der Berliner Philharmoniker. Ab 1963 war er als Solo-Cellist engagiert, außerdem begründete er das aus dem Orchester entstandene Ensemble der "Zwölf Cellisten der Berliner Philharmoniker" mit. Als Solist konzertierte er mit Dirigenten wie Herbert von Karajan oder Sergiu Celibdache, außerdem stand er mit Yehudi Menuhin und Dietrich Fischer-Dieskau auf der Bühne. Komponisten wie Aribert Reimann, Giselher Klebe und Hans Vogt bedachten ihn mit eigenen Werken. 1976 wurde Boettcher als Professor an die Berliner Universität der Künste berufen. Boettcher musizierte auch weiterhin und trat als Teil des Brandis-Quartetts sowie gemeinsam mit seinen Schwestern, Pianistin Ursula Trede-Boettcher und Geigerin Marianne Boettcher, auf. Wolfgang Boettcher starb am 24. Februar 2021 in Berlin.

Weiterführende Informationen:

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Schweizer Komponist und Pädagoge Rudolf Kelterborn ist tot
Musiker wurde 89 Jahre alt (09.04.2021) Weiter...

Händel-Festspiele Halle erneut abgesagt
Coronabedingte Absage: Inzidenzwert über 200 (09.04.2021) Weiter...

Bayern verschiebt geplante Öffnungen im Kulturbereich
Corona-Modellprojekt muss bis Ende des Monats warten (08.04.2021) Weiter...

Concertgebouw-Orchester Amsterdam mit Konzert für getestete Zuhörer
Drei Veranstaltungen in Modellprojekt geplant (08.04.2021) Weiter...

Hochdotiertes Stipendium für Cellistin Tanja Tetzlaff
Glenn Gould Bach Fellowship der Stadt Weimar soll für Musikfilmprojekt verwendet werden (07.04.2021) Weiter...

Staatstheater Saarbrücken nimmt Spielbetrieb wieder auf
Neues Modell abhängig vom landesweiten Infektionsgeschehen (07.04.2021) Weiter...

Dokumentarfilm-Musikpreis für Komponist Christoph Schauer
Auszeichnung ist mit 5.000 Euro dotiert (06.04.2021) Weiter...

Schwetzinger Festspiele fallen erneut aus
Südwestrundfunk kündigt Herbstedition an (01.04.2021) Weiter...

Gericht weist Klage von Musikern ab
Kein Anspruch auf öffentliche Auftritte während der Corona-Pandemie (01.04.2021) Weiter...

Musikfestspiele Potsdam Sanssouci erneut abgesagt
Programm kann nicht verschoben werden (01.04.2021) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (4/2021) herunterladen (2500 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich