> > > Musikhochschule München will Zentrum für Kammermusikausbildung werden
Dienstag, 2. März 2021

1 / 3 >

Quatuor Ébène, © Julien Mignot

Quatuor Ébène, © Julien Mignot

Streichquartett Quatuor Ébène startet Quartett-Akademie

Musikhochschule München will Zentrum für Kammermusikausbildung werden

München, . Das Streichquartett Quatuor Ébène wird an der Hochschule für Musik und Theater München (HMTM) im Rahmen der neu gegründeten "Ébène Quartett Akademie" ab sofort für den Aufbau einer Streichquartett-Klasse verantwortlich sein. Darüber hinaus hat die Hochschule den Kammermusiker und Impulsgeber zahlreicher Streichquartette Prof. Eberhard Feltz als "Besuchenden Professor" verpflichtet. Nach der Berufung von Dirk Mommertz, dem Pianisten des Fauré-Quartetts, als Professor für Kammermusik 2015 soll mit diesem Schritt die Kammermusikausbildung an der Hochschule gestärkt werden.

Für die Neuordnung und Weiterentwicklung des Kammermusikbereiches zeichnet Mommertz verantwortlich. Ihm stehen unter anderem Prof. Silke Avenhaus (Klavier) und Prof. Priya Mitchell (Violine) zur Seite sowie seit Herbst 2020 Raphaël Merlin, Cellist des Quatuor Ébène, als Professor für Streicherkammermusik. Gemeinsam mit den übrigen Mitgliedern des Quatuor Ébène soll mit der "Ébène Quartett Akademie" ein neues Kammermusikprogramm entstehen, das u.a. ab dem kommenden Wintersemester 2021/22 Platz für Streichquartette im Masterstudium bietet. Neben dem Streichquartett-Programm soll darüber hinaus auch eine Professur für Holzbläser-Kammermusik neu eingerichtet werden.

Das Ensemble Quatuor Ébène besteht aus den beiden Violinisten Pierre Colombet und Gabriel Le Magadure, dem Cellisten Raphael Merlin und der Bratschistin Marie Chilemme. Das Streichquartett wurde 1999 am Konservatorium für Musik, Tanz und Theater in Boulougne-Billancourt gegründet. In Paris nahmen die Musiker Unterricht beim Ysaye Quartett sowie bei György Kurtág, Gábor Takács und Eberhard Feltz. Gründungsmitglied Mathieu Herzog wurde Ende 2014 durch Adrien Boisseau ersetzt, dieser 2017 durch Chilemme. Seit ihrer Gründung spielen sie klassische sowie zeitgenössische Musik mit Jazzelementen.Mit seinem charismatischen Spiel, frischen Zugang zur Tradition und dem offenen Umgang mit neuen Formen gelingt es dem Quatuor Ébène, einen jungen Zuschauerkreis zu begeistern. 2004 begann mit dem 1. Preis des ARD Musikwettbewerbs der Aufstieg des Quatuor Ébène, der in zahlreichen weiteren Preisen und Auszeichnungen mündete. Die vier Musiker zelebrierten mit der Gesamteinspielung von Beethovens Streichquartetten in der Saison 2019/2020 ihr 20jähriges Bühnenjubiläum, das sie mit Aufführungen des kompletten Streichquartettzyklus in großen Sälen Europas, wie der Philharmonie de Paris oder der Alten Oper Frankfurt, feierten.

Weiterführende Informationen:

Externer Link

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Großbritannien: Riesige Nachfrage nach Eintrittskarten für Konzerte und Festivals
Veranstalter bleiben skeptisch (01.03.2021) Weiter...

Bistum Münster digitalisiert Notensammlung
4.500 Handschriften und 1.200 Drucke stammen von Fortunato Santini (01.03.2021) Weiter...

Cellist Wolfgang Boettcher ist tot
Musiker wurde 86 Jahre alt (26.02.2021) Weiter...

Kent Nagano wird Ehrendirigent des Orchestre symphonic de Montréal
Vorstand ehrt Engagement des langjährigen Musikdirektors (26.02.2021) Weiter...

Wirbel beim Karlsbader Symphonieorchester
Direktor und Dirigent verlassen Orchester (25.02.2021) Weiter...

Israel erlaubt Konzertbesuche
Impfnachweis als Eintrittsvoraussetzung (25.02.2021) Weiter...

Staatstheater Karlsruhe: Interimsintendant soll Haus wieder auf Kurs bringen
Verwaltungsrat folgt Vorschlag der Findungsgruppe (25.02.2021) Weiter...

Österreich: Musikrat fordert Ende des Lockdowns
Kulturbetriebe sollen ab März wieder öffnen dürfen (24.02.2021) Weiter...

Staatstheater Karlsruhe: Sänger zu Bewährungsstrafe verurteilt
Vergewaltigungsvorwürfe nicht bestätigt (24.02.2021) Weiter...

Bach-Archiv erwirbt Bach-Gesamtausgabe aus dem Besitz von Gustav Mahler
59 Bände werden erstmals öffentlich zugänglich (23.02.2021) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (3/2021) herunterladen (2500 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich