> > > Trotz Corona: Pariser Oper öffnet im Dezember
Dienstag, 26. Januar 2021

Palais Garnier, © Base Mérimée

Palais Garnier, © Base Mérimée unter CC BY 2.0

Intendant kündigt Aufführungen ab Mitte des Monats an

Trotz Corona: Pariser Oper öffnet im Dezember

Paris, . Die Pariser Oper soll im Dezember wieder öffnen. Direktor Alexander Neef kündigte nach den von Präsident Macron angekündigten Lockerungen an, dass sich das Haus auf die Weiterführung des Programms ab Mitte des Monats vorbereite. So sollen an der Opéra Bastille im Dezember Vorstellungen von "La Bayadère", "La Traviata" und "Carmen" stattfinden. Am Palais Garnier gibt es von der Ballettschule erarbeitete Produktionen. Detaillierte Informationen zu den Veranstaltungen, Uhrzeiten und dem Ticketverkauf sollen noch folgen, so Neef. Die Öffnung gehe konform mit den Entscheidungen der französischen Regierung bezüglich des Coronavirus.

Die Opéra National de Paris wurde Ende des 17. Jahrhunderts als Académie Royale de musique, das Theater des französischen Hofes, gegründet. Im 18. Jahrhundert verband sie sich mit der bürgerlicheren Opéra Comique. Die heute noch genutzten Häuser der Pariser Oper sind das 1875 eröffnete Palais Garnier, das hauptsächlich für Ballett genutzt wird, und die neuere Opéra Bastille von 1989. Dabei ist das Palais Garnier das größte Theater der Welt, welches mit 2.150 außerdem über die drittmeisten Sitzplätze verfügt. Derzeitiger Musikdirektor ist Philippe Jordan, Leiter bleibt noch bis September 2020 Stéphane Lissner.

Weiterführende Informationen bei klassik.com:

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Konzerthaus Dortmund wird zum Corona-Testzentrum
Konzertproben und digitale Angebote finden weiter statt (26.01.2021) Weiter...

Concertgebouw-Orchester Amsterdam läutet Corona-Sperrstunde ein
Tägliche digitale Kurzkonzerte (25.01.2021) Weiter...

Komponistin Dascha Dauenhauer erneut ausgezeichnet
Kompositionspreis beim Filmfestival Max-Ophüls-Preis (25.01.2021) Weiter...

Las Beethoven sein Metronom falsch ab?
Spanische Forscher untersuchten schnelle Tempoangaben (25.01.2021) Weiter...

Kulturstaatsministerin Grütters für weitere Unterstützung
1,5 Milliarden Euro zusätzlich für die Kultur (25.01.2021) Weiter...

Komponistin Esther Roth gewinnt Beethoven-Wettbewerb
Preisverleihung soll Anfang Mai stattfinden (23.01.2021) Weiter...

Musikhochschule München will Zentrum für Kammermusikausbildung werden
Streichquartett Quatuor Ébène startet Quartett-Akademie (22.01.2021) Weiter...

Tonhalle Maag wird zum Lichtmuseum
Auszug des Tonhalle-Orchesters schafft Platz für neue Kunstform (21.01.2021) Weiter...

Britische Musik-Stars kritisieren EU-Regelungen für Auftritte
Offener Brief an britische Regierung (21.01.2021) Weiter...

Kultureinrichtungen: Klimabilanzen kommen auf den Prüfstand
Pilotprojekt zum Umwelthandeln von Kultureinrichtungen (21.01.2021) Weiter...

Magazine zum Downloaden

Class aktuell (3/2020) herunterladen (2399 KByte) NOTE 1 - Mitteilungen (1/2021) herunterladen (2400 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich