> > > Martinu-Festtage abgesagt
Freitag, 4. Dezember 2020

Jubiläumsausgabe findet nicht statt

Martinu-Festtage abgesagt

Basel, . Die Martinu-Festtage werden in diesem Jahr nicht stattfinden, das verkündete die Festivalleitung auf ihrer Webseite. Grund für die Absage ist die aktuelle Situation und die mit der Corona-Pandemie verbundenen Einschränkungen. Unter diesen Umständen könne man "für eine hochkarätige und zuverlässige Durchführung [des] Festivals nicht garantieren", so Leiter Robert Kolinsky. Nun müsse sich das Festival "erst einmal wieder aufrappeln", jedoch soll es im kommenden Jahr wieder ein Festival geben. Bei der diesjährigen Festivalausgabe hätte es sich um das 25. Jubiläum der Martinu-Festtage gehandelt.

Die Martinu Festtage wurden 1995 von Pianist Robert Kolinsky in Erinnerung an den tschechischen Komponisten Bohuslav Martinu ins Leben gerufen. Seither finden sie jährlich im Herbst in Basel statt. Dabei gibt es neben Kammerorchestern und großen Ensembles auch Jazz, Film oder zeitgenössischen Tanz, für jüngere wird ein Familienprogramm angeboten. Bisher traten beim Festival u.a. Künstler wie Martin Stadtfeld, Hélène Grimaud, Frank Peter Zimmermann oder Vladimir Ashkenazy auf.

Weiterführende Informationen bei klassik.com:

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Staatstheater Nürnberg nutzt Corona-Pause für Brandschutzmaßnahmen
Sofortmaßnahmen sollen Spielbetrieb bis zum Bezug einer Ausweichspielstätte sichern (04.12.2020) Weiter...

München: Kulturhaushalt schrumpft deutlich
Kürzungen in Millionenhöhe treffen Staatsoper und Kammerspiele (04.12.2020) Weiter...

Ankara: Neuer Konzertsaal wird eingeweiht
Drei Eröffnungsabende geplant (03.12.2020) Weiter...

Umsatzeinbruch: Mailänder Scala verliert 26 Millionen Euro
Spielzeitprogramm mehrfach neu geplant (03.12.2020) Weiter...

Corona-Pandemie: Einschränkungen werden erneut verlängert
Lockdown nun bis mindestens 10. Januar 2021 (03.12.2020) Weiter...

Passau: Bund unterstützt Sanierung der Domorgel mit 3,2 Millionen Euro
Finanzierung federt Konzertausfälle ab (03.12.2020) Weiter...

Theater in Hessen bis Ende Januar geschlossen
Spielbetrieb ruht corona-bedingt (02.12.2020) Weiter...

Thüringen: Kein Spielbetrieb bis Februar 2021
Corona-Pandemie bremst Theater und Orchester aus (02.12.2020) Weiter...

Gewandhaus Leipzig sagt Veranstaltungen bis Januar ab
Traditionelle Konzerte fallen aus (02.12.2020) Weiter...

Winterausgabe der Tiroler Festspiele Erl wird verschoben
Osterfestspiele als Erstztermin (01.12.2020) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (11/12/2020) herunterladen (3600 KByte) Class aktuell (3/2020) herunterladen (2399 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Sylvio Lazzari: Piano Trio op.13 in G minor - Allegro appassionato

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich