> > > Geiger Maxim Vengerov mit Corona infiziert
Donnerstag, 29. Oktober 2020

Maxim Vengerov, © Mrlibvid1

Maxim Vengerov, © Mrlibvid1

Konzert in Budapest abgesagt

Geiger Maxim Vengerov mit Corona infiziert

Budapest, . Der russische Violinist Maxim Vengerov ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Vengerov gab seine Erkrankung selbst über eine soziale Medienplattform bekannt. Zwar habe er nur milde Symptome, trotzdem musste seine Zusammenarbeit mit dem Hungarian National Philharmonic Orchestra aber verschoben werden. Ursprünglich hätte er mit dem Orchester in Budapest auftreten sollen, zur Einreise nach Ungarn benötige man derzeit jedoch zwei negative Corona-Testergebnisse. Das Konzert soll verschoben werden, weitere Informationen will der Musiker zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgeben.

Maxim Vengerov wurde 1974 in Nowosibirsk geboren und gab dort im Alter von nur fünf Jahren bereits sein erstes Recital. In den 90er-Jahren folgten zahlreiche Engagements als Solist wie etwa beim Royal Concertgebouw Orchestra, dem BBC Philharmonic und dem USSR State Symphony Orchestra. Während seiner Laufbahn wurde er mehrfach mit Preisen ausgezeichnet. Als Lehrer setzt er sich zudem für die Förderung von Kindern und Jugendlichen ein und wurde 1997 von UNICEF zum Botschafter der Musik ernannt. Er hatte Professuren an der Musikhochschule des Saarlandes inne, derzeit unterrichtet er an der Londoner Royal Academy of Music und an der Universität Mozarteum in Salzburg.

Weiterführende Informationen bei klassik.com:

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Dirigent Peter Fanger verstorben
Musiker wurde 74 Jahre alt (29.10.2020) Weiter...

Schweizer Veranstalter stellen Spielbetrieb ein
Bundesrat beschließt weitgehende Einschränkungen für Freizeit und kulturelles Leben (29.10.2020) Weiter...

Deutschland schließt Theater, Opern- und Konzerthäuser bis Ende November
Kritik von Branchenvertretern (29.10.2020) Weiter...

Deutscher Gitarrenpreis für Danilo Kunze
Auszeichnung ist mit 3.000 Euro dotiert (29.10.2020) Weiter...

Salzburger Festspiele halten an Logo fest
Studien sehen keine Affinität zum Nationalsozialismus (29.10.2020) Weiter...

Deutscher Musikrat gegen undifferenzierte Corona-Einschränkungen
Auch große Veranstaltungen sollen möglich sein (28.10.2020) Weiter...

Theater Erfurt sagt Veranstaltungen bis Ende November ab
Nur Studiobox kann noch bespielt werden (28.10.2020) Weiter...

Komische Oper Berlin: Siegerentwurf steht fest
Aachener Büro gewinnt Architekturwettbewerb (28.10.2020) Weiter...

Will Bundesregierung Theater, Opern- und Konzerthäuser bis Ende November schließen?
Entwurf der Beschlussvorlage für heutige Konferenz mit drastischen Maßnahmen (28.10.2020) Weiter...

London Philharmonic Orchestra sagt Deutschland-Tournee ab
Hohe Infektionszahlen in Großbritannien machen Reise unmöglich (28.10.2020) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (10/2020) herunterladen (3612 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Martin Christian Schultze: Sinfonia II in G major - Allegro amoroso

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich