> > > Johannes Zahn Zweiter beim Dirigentenwettbewerb Sir Georg Solti
Donnerstag, 29. Oktober 2020

1 / 4 >

Johannes Zahn, © Tibor Pluto

Johannes Zahn, © Tibor Pluto

Publikumspreis geht ebenfalls an den Münchner

Johannes Zahn Zweiter beim Dirigentenwettbewerb Sir Georg Solti

Frankfurt, . Der Dirigentenwettbewerb Sir Georg Solti hat seine Gewinner bekannt gegeben. Der mit 15.000 Euro dotierte erste Preis ging an die Neuseeländerin Tianyi Lu. Der zweite Preis wurde zwischen dem Ungaren Gábor Hontvári und dem Deutschen Johannes Zahn geteilt. Diese Auszeichnung ist mit 10.000 Euro dotiert. Alle drei Preisträger erhalten neben dem Geld außerdem Einladungen zu Dirigaten des Frankfurt Opern- und Museumsorchesters und des Sinfonieorchesters des Hessischen Rundfunks. Ferner haben weitere Orchester Gastdirigate oder Möglichkeiten zur Assistenzarbeit angekündigt. Zahn erhielt außerdem den Publikumspreis und damit verbunden einen originalen Dirigierstab des Namensgebers Georg Solti aus dessen Zeit in Frankfurt. Beim Preisträgerkonzert dirigierten die Gewinner zugeloste Stücke von Beethoven.

Johannes Zahn wurde 1990 in München geboren. Er studierte an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg sowie derzeit an der Zürcher Hochschule der Künste bei Johannes Schlaefli. Zwischen 2015 und 2017 leitete er das Orchester der Universität Lüneburg. Ab Herbst 2020 arbeitet er an der Neuen Philharmonie München. Er stand mit Orchestern wie dem City of Birmingham Symphony Orchestra, den Bremer Philharmonikern, den Festival Strings Lucerne oder dem Berner Symphonieorchester auf der Bühne. Sein Operndebüt gab er 2014 mit den Hamburger Symphonikern, es folgten Auftritte an der Oper Bremen und am Theater Meiningen. 2018 gewann er den Aspen Conducting Prize sowie den zweiten Preis bei nicht vergebenem erstem Preis der International Conducting Competition Jorma Panula.

Der Internationale Dirigentenwettbewerb Sir Georg Solti, benannt nach dem ungarischen Dirigenten, der einige Jahre auch in Frankfurt am Main, dem Austragungsort des Wettbewerbs, gewirkt hat, wurde in diesem Jahr zum neunten Mal ausgetragen. Beworben hatten sich in diesem Jahr 437 junge Dirigenten zwischen 20 und 35 Jahren aus 56 Ländern. 13 Wettbewerbsteilnehmer wurden zur Vorrunde eingeladen, wegen Corona sagten drei ab. Zur Jury gehörten 2020 Michael Becker, Ulrich Edelmann, Markus Fein, Stephen Maddock, Frauke Roth, Michael Sanderling und Michael Traub.

Weiterführende Informationen bei klassik.com:

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Dirigent Peter Fanger verstorben
Musiker wurde 74 Jahre alt (29.10.2020) Weiter...

Schweizer Veranstalter stellen Spielbetrieb ein
Bundesrat beschließt weitgehende Einschränkungen für Freizeit und kulturelles Leben (29.10.2020) Weiter...

Deutschland schließt Theater, Opern- und Konzerthäuser bis Ende November
Kritik von Branchenvertretern (29.10.2020) Weiter...

Deutscher Gitarrenpreis für Danilo Kunze
Auszeichnung ist mit 3.000 Euro dotiert (29.10.2020) Weiter...

Salzburger Festspiele halten an Logo fest
Studien sehen keine Affinität zum Nationalsozialismus (29.10.2020) Weiter...

Deutscher Musikrat gegen undifferenzierte Corona-Einschränkungen
Auch große Veranstaltungen sollen möglich sein (28.10.2020) Weiter...

Theater Erfurt sagt Veranstaltungen bis Ende November ab
Nur Studiobox kann noch bespielt werden (28.10.2020) Weiter...

Komische Oper Berlin: Siegerentwurf steht fest
Aachener Büro gewinnt Architekturwettbewerb (28.10.2020) Weiter...

Will Bundesregierung Theater, Opern- und Konzerthäuser bis Ende November schließen?
Entwurf der Beschlussvorlage für heutige Konferenz mit drastischen Maßnahmen (28.10.2020) Weiter...

London Philharmonic Orchestra sagt Deutschland-Tournee ab
Hohe Infektionszahlen in Großbritannien machen Reise unmöglich (28.10.2020) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (10/2020) herunterladen (3612 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Edward Elgar: Organ Sonata in G op.28 - Presto

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich