> > > Komponist Frédéric Devreese gestorben
Samstag, 24. Oktober 2020

Belgischer Musiker wurde 91 Jahre alt

Komponist Frédéric Devreese gestorben

Brüssel, . Der belgische Komponist Frédéric Devreese ist verstorben. Der Musiker wurde 91 Jahre alt.

Frédéric Devreese wurde am 2. Juni 1929 als Sohn des Dirigenten und Komponisten Godfried Devreese in Amsterdam geboren. Er erhielt seine Ausbildung erst von seinem Vater, später bei Marcel Poot und René Defossez am Königlichen Konservatorium in Brüssel. Danach studierte er Kontrapunkt und Fuge am Konservatorium Amsterdam und lernte bei Ernest Willem Mulder, außerdem wurde er an der Accademia di Santa Cecilia in Rom und an der Staatlichen Musikakademie in Wien unterrichtet.

Nach seinem Abschluss 1956 arbeitete er ab 1958 bei der belgischen öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalt. Dort produzierte er zunächst Fernsehsendungen für die Weltausstellung, später war er als Dirigent tätig. Zwischen 1965 und 1974 unterrichtete er zusätzlich am Reichsinstitut für Theater und Kulturverbreitung in Brüssel und leitete mehrere Orchester.

Sein erstes Klavierkonzert wurde 1949 mit dem Preis der Stadt Oostende ausgezeichnet. Auch wurden einige seiner Werke beim Königin Elisabeth Wettbewerb zum Pflichtwerk. Später schrieb er Filmmusiken, vor allem zu den Filmen von André Delvaux. Erst im vergangenen Jahr hatte er dafür noch den Lifetime Achievement Award des Filmfestivals in Gent erhalten. Frédéric Devreese starb am 28. September 2020.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Landestheater Salzburg: Corona-Fall im Publikum
Ausbreitung unter des Virus unter den Besuchern soll verhindert werden (23.10.2020) Weiter...

Staatstheater Wiesbaden stellt Spielbetrieb ein
Gesundheitsamt entzieht bisherige Sondergenehmigung für das Große Haus (23.10.2020) Weiter...

Bayern verschärft Corona-Regeln für Kulturveranstaltungen
Bei höheren Infektionszahlen nur noch maximal 50 Zuschauer erlaubt (23.10.2020) Weiter...

Los Angeles Philharmonic Orchestra sagt Rest der Saison 2020/21 ab
Keine Veranstaltungen in der Walt Disney Concert Hall wegen Covid-19 (22.10.2020) Weiter...

Bayerisches Staatsballett in Corona-Quarantäne
Sechs Tänzer infiziert (22.10.2020) Weiter...

Klavier-Festival Ruhr sagte Konzerte bis Jahresende ab
12 Veranstaltungen finden nicht statt (21.10.2020) Weiter...

Martinu-Festtage abgesagt
Jubiläumsausgabe findet nicht statt (21.10.2020) Weiter...

Bayerischer Kunstförderpreis 2020 für Sopranistin Camille Schnoor
Auszeichnung in der Sparte Darstellende Kunst auch für Sopranistin Jihyun Lee (20.10.2020) Weiter...

Österreich mit neuen Maßnahmen gegen Corona
Maximal 1.000 Besucher bei Kulturveranstaltungen erlaubt (20.10.2020) Weiter...

Pianistin Ragna Schirmer erhält Landesmusikpreis Sachsen-Anhalt
Auszeichnung ist mit 10.000 Euro dotiert (20.10.2020) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (10/2020) herunterladen (3612 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich