> > > Polnischer Bassbariton Bernard Ladysz ist tot
Montag, 3. August 2020

Bernard Ladysz (2008), © Aleksander Ladysz

Bernard Ladysz (2008), © Aleksander Ladysz unter CC BY-SA 4.0

Sänger wurde 98 Jahre alt

Polnischer Bassbariton Bernard Ladysz ist tot

Warschau, . Der polnische Bassbariton Bernard Ladysz ist tot. Der Sänger verstarb im Alter von 98 Jahren.

Bernard Ladysz wurde am 24. Juli 1922 im heute litauischen Vilnius geboren. Sein Gesangsstudium nahm er 1940 in seiner Heimatstadt auf, unterbrach es jedoch im Folgejahr, um in der polnischen Heimatarmee zu dienen. Nach seiner Festnahme 1944 und zweijähriger Haft in der Sowjetunion kehrte er nach Polen zurück und setzte sein Studium am Konservatorium in Warschau fort. Seine erste Anstellung erhielt er im Gesangs- und Tanzensemble der polnischen Armee, danach war er zwischen 1950 und 1979 Solist im Warschauer Operntheater. Nachdem er 1956 beim Viotti-Gesangswettbewerb in Vercelli den ersten Preis gewann, wurde Ladysz vermehrt auch international engagiert. Er sang unter anderm in Australien, China sowie Nord- und Südamerika und nahm Donizettis "Lucia di Lammermoor" an der Seite von Maria Callas auf. Außerdem wirkte er bei Uraufführungen von Werken des polnischen Komponisten Krzysztof Penderecki mit und spielte ab den 60ern in Film- und Fernsehaufnahmen. Für sein Schaffen wurde er mit mehreren polnischen Orden ausgezeichnet, außerdem erhielt er die Ehrendoktorwürde der Fryderyk-Chopin-Universität für Musik und wurde noch im Ruhestand in der polnischen Armee zum Oberstleutnant befördert. Bernard Ladysz starb am 25. Juli 2020 in Warschau.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Youtube sperrt dänische Musik aus
Dänische Verwertungsgesellschaft KODA und Google können sich nicht einigen (03.08.2020) Weiter...

Hölderlin-Oper abgesagt
Veranstaltung zum 250. Geburtstag des Dichters auf 2022 verschoben (03.08.2020) Weiter...

Verurteilter Ex-Hochschulpräsident Mauser haftunfähig?
Verfahren zur Haftaufschiebung eingeleitet (03.08.2020) Weiter...

Pianist Leon Fleisher verstorben
Musiker wurde 92 Jahre alt (03.08.2020) Weiter...

Tapetenwechsel am Bremer Konzerthaus
Landgericht nutzt Kleinen Saal für Prozesse (31.07.2020) Weiter...

Strauss-Festival Bad Reichenhall abgesagt
Strauss-Tage sollen das Festival ersetzen (31.07.2020) Weiter...

Bayerischer Rundfunk: Abonnenten spenden 115.000 Euro
Größte kollektive Spende für Kampagne der Deutschen Orchester-Stiftung (30.07.2020) Weiter...

Mozart an der Spitze der Opernstatistik 2018/19
Die Zauberflöte als meist aufgeführte Oper (30.07.2020) Weiter...

Nationaltheater Mannheim: Gemeinderat stimmt Sanierung zu
Bauarbeiten sollen trotz Mehrkosten starten (29.07.2020) Weiter...

Spenden für die New Yorker Metropolitan Opera
Schweizer Uhrenhersteller unterstützt Opernhaus mit 250.000 US-Dollar (29.07.2020) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7/8 2020) herunterladen (3000 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Ivan Zajc: Nikola Subic Zrinjski

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Isabelle van Keulen im Portrait "Mir geht es vor allem um Zwischentöne"
Isabelle van Keulen im Gespräch mit klassik.com über ihre Position als Artist in Residence der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein, historische Aufführungspraxis und das Spielen ohne Dirigent.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich