> > > Festspielhaus Baden-Baden beendet Saison vorzeitig
Mittwoch, 23. Juni 2021

1 / 4 >

Festspielhaus Baden-Baden, © TxllxT

Festspielhaus Baden-Baden, © TxllxT unter CC BY-SA 4.0

Sommerfestspiele findet nicht statt

Festspielhaus Baden-Baden beendet Saison vorzeitig

Baden-Baden, . Das Festspielhaus Baden-Baden hat die Saison 2019/20 aufgrund der Corona-Pandemie vorzeitig beendet, alle verbleibenden Konzerte wurden abgesagt. "Das bis Ende Juli geplante Programm ist auf der Grundlage der aktuellen Landesverordnung nicht durchführbar.", so Intendant Benedikt Stampa. Unter anderem sind Orchesterkonzerte und Opernaufführungen aufgrund von Arbeitshygiene nicht gestattet, die gängigen Schutzmaßnahmen seien für das Haus schwer umzusetzen. Da die Gesundheit von Publikum, Künstlern und Mitarbeitern im Vordergrund stehe, bleibt das Festspielhaus geschlossen.

Die Absage betrifft auch die Sommerfestspiele in Baden-Baden. Wann das Haus wieder bespielt werden kann, bleibt unklar. "Wir hoffen jetzt wirtschaftlich auf den beantragten Landes-Zuschuss und blicken menschlich wie künstlerisch besorgt zu den befreundeten Künstlern in aller Welt, die derzeit weder reisen noch auftreten können.", so Stampa weiter. Das Geld für die Eintrittskarten soll den Besuchern nach der Gutschein-Regelung erstattet werden.

Das Festspielhaus Baden-Baden ist mit 2.500 Plätzen Deutschlands größtes Opern- und Konzerthaus. Das Haus wurde 1998 eröffnet, der Betrieb wird von der im Jahr 2000 gegründeten "Kulturstiftung Festspielhaus Baden-Baden" getragen. Architektonisch wurde der alte Stadtbahnhof in das neue Gebäude integriert und dient heute neben dem Konzerthaus als Kassenhalle, Restaurant und Kinder-Musik-Welt. Seit 2019 ist Benedikt Stampa Intendant des Festspielhauses.

Weiterführende Informationen:

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Hohe Geldstrafe für Oper am Dachstein?
Kunstprojekt fand ohne Genehmigung der zuständigen Naturschutzbehörde statt (23.06.2021) Weiter...

Deutsches Chorzentrum eröffnet
Neuer Austauschpunkt für Chorszene in Berlin (22.06.2021) Weiter...

Pavol Breslik zum Bayerischen Kammersänger ernannt
Verleihung des Titels durch Vertreter des Kulturministeriums (22.06.2021) Weiter...

Badisches Staatstheater: Tag der Entscheidung naht
Gemeinderat stimmt über Sanierungskonzept ab (22.06.2021) Weiter...

Alban-Berg-Ring für Komponist Friedrich Cerha
Auszeichnung wurde erstmals vergeben (22.06.2021) Weiter...

Bach-Medaille der Stadt Leipzig für zwei Bach-Forscher
Musikwissenschaftler Christoph Wolff und Hans-Joachim Schulze ausgezeichnet (18.06.2021) Weiter...

Positive Ergebnisse aus Aerosol-Studie
Forscher halten mehr Zuschauer für möglich (17.06.2021) Weiter...

Ernst von Siemens Musikpreis 2021 für Komponist Georges Aperghis
Komponisten-Förderpreise gehen an Malte Giesen, Mirela Ivicevic und Yair Klartag (16.06.2021) Weiter...

Dirigent Heribert Beissel verstorben
Musiker wurde 88 Jahre alt (16.06.2021) Weiter...

Regensburger Domspatzen gründen Mädchenchor
Zusätzliches Ensemble soll Profil erweitern (16.06.2021) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (6/2021) herunterladen (2500 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Ludwig van Beethoven: Egmont op.84

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich