> > > Auszeichnung für Beethoven-Rundgang
Samstag, 30. Mai 2020

, ©

, ©

Art Directors Club prämiert Installation

Auszeichnung für Beethoven-Rundgang

Bonn, . Der Beethoven-Rundgang ist vom Art Directors Club Deutschland ausgezeichnet worden. Die Installation setzte sich in der Kategorie "Spatial Experience - Outdoor" gegen 7.000 andere "Raumerlebnisse" durch. "Mit dem Beethoven Rundgang haben wir ein ansprechendes und nachhaltiges Andenken geschaffen, welches uns auch über die Jubiläumsfeierlichkeiten hinaus in Bonn und im Rhein-Sieg-Kreis dank der engagierten Mitwirkung vieler Akteure erhalten bleiben wird", so Ralf Birkner, Geschäftsführer der Beethoven Jubiläums GmbH.

Der Beethoven Rundgang wurde Ende 2019 für die Feierlichkeiten zum 250. Geburtstag Ludwig van Beethovens konzipiert. Er umfasst Informationssäulen, die das Leben des Komponisten in und um Bonn beschreiben. Teilweise multimedial können Betrachter über Texte, Bilder, Ton und Filme die Stationen im Leben Beethovens neu entdecken. Insgesamt gibt es 22 der 2,5 Meter hohen Säulen, elf davon stehen als BTHVN-STORY in Bonn, elf als BTHVN-REGION im Rhein-Sieg-Kreis. Die Stelen wurden im Auftrag der Beethoven Jubiläums GmbH von Monika Müller-Rieger entworfen.

Im Jahr 2020 sollten unter dem Titel "BTHVN2020" zahlreiche Veranstaltungen anlässlich des 250-jährigen Geburtstags von Ludwig van Beethoven stattfinden. Die Planung und Koordinierung des umfangreichen Angebots liegt vor allem bei der Beethoven-Jubiläums GmbH. Unterstützt werden die Feierlichkeiten unter anderem vom Bund, dem Land Nordrhein-Westfalen sowie der Stadt Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis.

Weiterführende Informationen bei klassik.com:

Portrait Ludwig van Beethoven

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Tonhalle Orchester Zürich musiziert wieder
Auftritte in reduzierter Form geplant (29.05.2020) Weiter...

Österreich: 1.000 Euro monatlich für freischaffende Künstler
Künstlersozialversicherungsfonds auf 90 Millionen Euro aufgestockt (29.05.2020) Weiter...

Wien: Musikverein und Konzerthaus kündigen Neustart an
Kleinere Programme ab Juni geplant (28.05.2020) Weiter...

Philharmonie Essen plant Wiedereröffnung für Juni
Alternativformate in kleinerem Rahmen (28.05.2020) Weiter...

GEMA erwirtschaftet erneut mehr als 1 Milliarde Euro
Interessenvertretung schüttet über 900 Millionen Euro an Mitglieder aus (28.05.2020) Weiter...

Klassik-Festival im Autokino
Corona kompatible Konzerte vor ungewohnter Kulisse (28.05.2020) Weiter...

Sperger Kontrabass-Wettbewerb wird auf 2022 verschoben
Online-Videos als Ersatz geplant (27.05.2020) Weiter...

Kostenexplosion bei Sanierung des Konzertsaals im Kieler Schloss
Ausgaben steigen um 50 Prozent (27.05.2020) Weiter...

Brandenburg will Corona-Regeln für Kultureinrichtungen lockern
80 Einrichtungen beantragen finanzielle Unterstützung (27.05.2020) Weiter...

Bayerische Landesregierung ermöglicht wieder Konzerte
Corona-Regelungen werden gelockert (27.05.2020) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (4/2020) herunterladen (3000 KByte) Class aktuell (1/2020) herunterladen (4180 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Ernst Toch: String Quartet No.11 op. 34 - Sehr wuchtig, anstürmend

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Isabelle van Keulen im Portrait "Mir geht es vor allem um Zwischentöne"
Isabelle van Keulen im Gespräch mit klassik.com über ihre Position als Artist in Residence der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein, historische Aufführungspraxis und das Spielen ohne Dirigent.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich