> > > Bayerischer Rundfunk beendet Saison seiner Klangkörper vorzeitig
Samstag, 19. September 2020

Liveübertragung als Ersatz geplant

Bayerischer Rundfunk beendet Saison seiner Klangkörper vorzeitig

München, . Der Bayerische Rundfunk hat die Saison 2019/20 für seine Klangkörper vorzeitig beendet. Betroffen sind alle Abonnement-Konzerte des Chors und Symphonieorchesters des öffentlich-rechtlichen Senders sowie des Münchner Rundfunkorchesters. Auch die Konzertreihe "musica viva" entfällt, während beim Konzert "Klassik am Odeonsplatz" noch über eine Absage oder Verlegung entschieden wird. Grund für den die restliche Spielzeit betreffenden Schritt sind die Regelungen im Rahmen der Corona-Pandemie. Diese verbieten in Bayern weiterhin Proben und den Konzertbetrieb.

Die bereits gekauften Eintrittskarten zu den betreffenden Veranstaltungen sollen erstattet werden. Ferner sollen alternative Formate für Auftritte genutzt werden: Die Ensembles proben bereits unter Einhaltung von Abstands- und Hygieneregeln in Kleingruppen. Außerdem ist für Ende Mai eine dreistündige Direktübertragung im Internet geplant, an der Musiker aller drei Klangkörper mitwirken.

Weiterführende Informationen bei klassik.com:

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Wasserschaden am Stadttheater Hildesheim
Spielbetrieb bis auf Weiteres eingestellt (18.09.2020) Weiter...

Studie sieht Umsatzeinbruch in der Musikwirtschaft
Rund 29 Prozent weniger Umsatz als erwartet (17.09.2020) Weiter...

Trauer um Komponist Paul Méfano
Französischer Musiker wurde 83 Jahre alt (17.09.2020) Weiter...

Covid-19: Anna Netrebko im Krankenhaus
Russische Opernsängerin an Lungenentzündung erkrankt (17.09.2020) Weiter...

Barockorchester Capella Jenensis gewinnt Nachtklang-Preis
Auszeichnung umfasst CD-Aufnahme (16.09.2020) Weiter...

Beethoven-Haus Bonn erwirbt Skizzenblatt zum Streichquartett op. 127
Doppelblatt wieder vereint (16.09.2020) Weiter...

Geiger Linus Roth fordert Debattenfreiräume
Aufruf an Künstler und Publikum (16.09.2020) Weiter...

Anthony McGill gewinnt Avery Fisher Prize
Preis ist mit 100.000 US-Dollar dotiert (16.09.2020) Weiter...

Polnischer Dirigent Jan Krenz verstorben
Ehemaliger Bonner Generalmusikdirektor wurde 94 Jahre alt (16.09.2020) Weiter...

Wiener Opernszene hat ihren ersten Corona-Cluster
Mittlerweile 46 Infektionen nach Operetten-Aufführung (16.09.2020) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (9/2020) herunterladen (3402 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Pietro Antonio Cesti: La Dori

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich