> > > Teile des Mainzer Schott-Archivs erweitern Basler Sammlungen
Samstag, 15. August 2020

Manuskripte, Partituren und Briefe wechseln in die Schweiz

Teile des Mainzer Schott-Archivs erweitern Basler Sammlungen

Mainz/Basel, . Die Basler Paul Sacher Stiftung hat über 3.000 Dokumente aus dem Verlagsarchiv von Schott Music erworben. Dabei handelt es sich um Manuskripte, Partituren und Briefe, unter anderem die Reinschriften von Hans Werner Henzes "The Bassarids" und der "Musen Siziliens". Auch ein handschriftlicher Klavierauszug des Violinkonzerts von Igor Strawinsky und die Reinschriften von György Ligetis "Lontano" und "Kammerkonzert" sowie Aribert Reimanns Oper "Lear" sind darunter. Den größten Teil der neu erworbenen Sammlung machen jedoch rund 3.000 Briefe aus, die Einblick in die Entstehung der Werke geben. Diese und auch alle anderen Dokumente stammen aus dem Zeitraum zwischen 1927 und 2018. Verleger Peter Hanser-Strecker sieht die Bestandszusammenführung positiv: "So konnten wir die einzelnen Komponistenkonvolute komplettieren. Außerdem kann die internationale Forschung langfristig und unkompliziert darauf zugreifen". In Basel soll das neue Material noch 2020 bearbeitet und für die Wissenschaft zugänglich gemacht werden.

Die Paul Sacher Stiftung wurde 1973 in Basel gegründet. Ursprünglich lag der Fokus auf der Bewahrung der musikalischen Bibliothek des Namensgebers, allerdings wurden die Bestände später erweitert. Heute ist die Stiftung ein Archiv- und Forschungszentrum für Komponisten und Interpreten des 20. und 21. Jahrhunderts. Neben den Originaldokumenten gibt es Fachliteratur sowie eine Phonothek und Videothek. Zu den in der Sammlung vertretenen Musikern zählen unter anderem György Ligeti, Igor Strawinsky und Pierre Boulez.

Weiterführende Informationen bei klassik.com:

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Bass Eldar Aliev stirbt obdachlos im Alter von 49 Jahren
Ehemaliger Opernsänger in Mailands Straßen tot aufgefunden (14.08.2020) Weiter...

Pavarotti-Witwe Nicoletta Mantovani wieder unter der Haube
Hochzeit im September (14.08.2020) Weiter...

Rheinland-Pfalz I: Musikschulen in Existenznöten
Landesverband sucht Gespräch mit der Politik (13.08.2020) Weiter...

Rheinland-Pfalz II: Traditionsunternehmen Musik Alexander schließt Filiale
Umstrukturierung der Handelssparte bis Ende 2020 (13.08.2020) Weiter...

Berliner Philharmoniker vor dem Neustart
Einschränkungen in Programm und Kapazitäten (13.08.2020) Weiter...

Tenor Kurt Azesberger unerwartet verstorben
Sänger wurde 60 Jahre alt (13.08.2020) Weiter...

West-Eastern Divan Orchestra mit Gedenkkonzerten für Beirut
Zusatztermin nach Explosionen in der libanesischen Hauptstadt (11.08.2020) Weiter...

Berlin: Verwaltung aktualisiert Hygienekonzept für Chöre
Chorsingen in Berlin ab sofort wieder zugelassen (11.08.2020) Weiter...

Festspielhaus Baden-Baden reduziert Kapazitäten um 80 Prozent
Ab September wieder Vorstellungen im Festspielhaus Baden-Baden (11.08.2020) Weiter...

Düsseldorf: Große Spende für Schumann-Haus
370.000 Euro für die Sanierung (11.08.2020) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7/8 2020) herunterladen (3000 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Franz Lehár: Cloclo - Die Garde Cloclo's

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Edlira Priftuli im Portrait "Musikalisch praktizierte Ökumene"
Edlira Priftuli hat den Straßburger Wilhelmerchor zur historisch informierten Aufführungspraxis geführt

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich