> > > Altistin Hertha Töpper ist tot
Donnerstag, 1. Oktober 2020

Sängerin wurde 95 Jahre alt

Altistin Hertha Töpper ist tot

München, . Die österreichische Altistin und Mezzosopranistin Hertha Töpper ist tot. Die vor allem für die Rolle des Octavian in Richard Strauss‘ "Der Rosenkavalier" bekannte Musikerin wurde 95 Jahre alt.

Hertha Töpper wurde am 19. April 1924 in Graz geboren. Sie wurde am Landeskonservatorium Graz in Gesang ausgebildet. Ihr Debüt folgte 1945 an der Grazer Oper, 1951 sang sie das erste Mal bei den wieder aufgenommenen Bayreuther Festspielen. Ebenfalls 1951 debütierte sie im "Rosenkavalier" an der Münchner Staatsoper und wurde im Folgejahr festes Ensemblemitglied. Schon 1955 wurde sie Bayerische Kammersängerin. Töpper trat international an allen großen europäischen Häusern auf, außerdem war sie an der New Yorker Metropolitan Opera engagiert. Während ihrer Karriere arbeitete die Sängerin häufig mit Ferenc Fricsay zusammen und trat neben der Oper auch als Oratoriensängerin auf. Von 1971 bis 1981 war sie Professorin an der Münchner Musikhochschule. 1985 wurde ihr das Bundesverdienstkreuz verliehen, außerdem erhielt sie 1995 den Bayerischen Maximiliansorden für Wissenschaft und Kunst sowie 2009 die Meistersinger-Medaille der Bayerischen Staatsoper. Hertha Töpper starb am 28. März 2020.

Weiterführende Informationen bei klassik.com:

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Corona: Tschechien verbietet Veranstaltungen mit Live-Gesang
Zweiwöchige Zwangspause aufgrund steigender Infektionszahlen (01.10.2020) Weiter...

Komponistin Isidora Zebeljan gestorben
Serbische Musikerin wurde 53 Jahre alt (30.09.2020) Weiter...

Corona-Cluster bei der Camerata Salzburg
Sieben Musiker positiv getestet (30.09.2020) Weiter...

Alex Esposito zum Bayerischen Kammersänger ernannt
Verleihung des Titels durch Kulturminister Bernd Sibler (30.09.2020) Weiter...

Yuri Bashmet mit Covid-19 im Krankenhaus
Musiker unterbricht Konzertreise (30.09.2020) Weiter...

Staatstheater Wiesbaden öffnet wieder
Überarbeitetes Hygienekonzept erlaubt weniger Zuschauer (29.09.2020) Weiter...

Stuttgart: John Cranko Ballettschule eingeweiht
Neues Gebäude bietet Platz für 150 Schüler (29.09.2020) Weiter...

Komponist Frédéric Devreese gestorben
Belgischer Musiker wurde 91 Jahre alt (29.09.2020) Weiter...

Musikfestival Alpenarte auf 2021 verschoben
Nächste Ausgabe im kommenden Juni denkbar (29.09.2020) Weiter...

St. Galler Kulturpreis für Max Aeberli
Schweizer Musiker freut sich über Preisgeld in Höhe von 20.000 Schweizer Franken (29.09.2020) Weiter...

Jupiter

Anzeige

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (10/2020) herunterladen (3612 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich