> > > Weltgrößte Musikmesse Midem streicht die Segel
Samstag, 15. August 2020

Messe stattdessen mit digitalem Angebot

Weltgrößte Musikmesse Midem streicht die Segel

Cannes, . Die Musikmesse Midem wird in diesem Jahr nicht im südfranzösischen Cannes stattfinden. Wie die Veranstalter bekannt gaben, wird die für Anfang Juni geplante Messe aufgrund des Coronavirus gestrichen. Die Vorgaben hinsichtlich des Virus würden sich ständig ändern, wodurch keine Planungssicherheit für die Organisatoren gegeben sei. Midem-Direktor Alexandre Denoit will die Künstlerbranche weiter unterstützen, auch wenn die Messe zur Sicherheit aller 2020 nicht abgehalten werden kann. Dafür wurde eine Midem Digital Edition geschaffen, die im Juni Livestreams mit Musik, Gesprächen und Präsentationen inklusive Möglichkeiten zum Gespräch bieten soll. So soll zumindest ein Teil der Veranstaltungen auf digitalem Wege ersetzt werden. 2021 soll die Musikmesse wieder Anfang Juni stattfinden.

Die Musikmesse Midem findet seit 1967 jährlich in Cannes statt. Als weltgrößte Fachmesse für Musik wird sie von der Musikindustrie vor allem als Plattform zur Ankündigung neuer Produkte, Musiker oder Branchenstrategien verwendet. Neben Geschäftsgesprächen finden auf der Midem auch begleitende Veranstaltungen wie Vorträge, Seminare und Konzerte statt.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Bass Eldar Aliev stirbt obdachlos im Alter von 49 Jahren
Ehemaliger Opernsänger in Mailands Straßen tot aufgefunden (14.08.2020) Weiter...

Pavarotti-Witwe Nicoletta Mantovani wieder unter der Haube
Hochzeit im September (14.08.2020) Weiter...

Rheinland-Pfalz I: Musikschulen in Existenznöten
Landesverband sucht Gespräch mit der Politik (13.08.2020) Weiter...

Rheinland-Pfalz II: Traditionsunternehmen Musik Alexander schließt Filiale
Umstrukturierung der Handelssparte bis Ende 2020 (13.08.2020) Weiter...

Berliner Philharmoniker vor dem Neustart
Einschränkungen in Programm und Kapazitäten (13.08.2020) Weiter...

Tenor Kurt Azesberger unerwartet verstorben
Sänger wurde 60 Jahre alt (13.08.2020) Weiter...

West-Eastern Divan Orchestra mit Gedenkkonzerten für Beirut
Zusatztermin nach Explosionen in der libanesischen Hauptstadt (11.08.2020) Weiter...

Berlin: Verwaltung aktualisiert Hygienekonzept für Chöre
Chorsingen in Berlin ab sofort wieder zugelassen (11.08.2020) Weiter...

Festspielhaus Baden-Baden reduziert Kapazitäten um 80 Prozent
Ab September wieder Vorstellungen im Festspielhaus Baden-Baden (11.08.2020) Weiter...

Düsseldorf: Große Spende für Schumann-Haus
370.000 Euro für die Sanierung (11.08.2020) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7/8 2020) herunterladen (3000 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Gustav Uwe Jenner: Acht Stimmungen - Ziemlich schnell

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Edlira Priftuli im Portrait "Musikalisch praktizierte Ökumene"
Edlira Priftuli hat den Straßburger Wilhelmerchor zur historisch informierten Aufführungspraxis geführt

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich