> > > Coronavirus: ORF Radio-Symphonieorchester sagt Asientournee ab
Dienstag, 18. Februar 2020

ORF Radio-Symphonieorchester Wien, © Thomas Ramstorfer

ORF Radio-Symphonieorchester Wien, © Thomas Ramstorfer

Ersatztermine nicht erwähnt

Coronavirus: ORF Radio-Symphonieorchester sagt Asientournee ab

Wien, . Das ORF Radio-Symphonieorchester Wien (RSO) hat seine Asienreise aufgrund des sich in China weiter ausbreitenden Coronavirus abesagt. Die Konzertreise nach China und Südkorea sollte gemeinsam mit John Storgårds Mitte März stattfinden. Zwei der asiatischen Veranstalter hatten sich selbst von den Terminen zurückgezogen, das verbleibende Konzert sagte das österreichische Ensemble schließlich selbst ab. "Uns tut das Ganze außerordentlich leid, wir haben uns alle sehr auf diese Tournee gefreut.", so Intendant Christoph Becher. Man müsse jedoch während der seit Januar wachsenden Risiken die Gesundheit der Musiker schützen. Die Gefahr könne von ihm "am Ende nicht mehr verantwortet werden". Ersatztermine gab das Orchester bislang nicht bekannt.

Mit der Absage folgt das RSO Wien dem Hamburger Ballett, den Festival Strings Luzern und dem Kammerorchesters Basel, die im Laufe der Woche als erste europäische Ensembles ihre Konzertreisen nach China und in dessen Nachbarländer abgesagt hatten (klassik.com berichtete). Auch einige amerikanische Orchester wie das Boston Symphony Orchestra hatten bereits ihre Konzerte abgesagt.

Weiterführende Informationen bei klassik.com:

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Hornist Daniel Loipold wird Zweiter beim Salzburger Mozartwettbewerb
Erster Preis und 10.000 Euro für Südkoreanerin Haeree Yoo (17.02.2020) Weiter...

Dirigent, Pianist und Komponist Reinbert de Leeuw gestorben
Musiker wurde 81 Jahre alt (17.02.2020) Weiter...

Oper Bonn: Marode Fassade bröckelt
Sicherheitsnetz soll Passanten schützen (17.02.2020) Weiter...

Wiener Staatsoper legt Bilanz für Spielzeit 2018/19 vor
638.002 Besucher in 384 Aufführungen (14.02.2020) Weiter...

Coronavirus: ORF Radio-Symphonieorchester sagt Asientournee ab
Ersatztermine nicht erwähnt (14.02.2020) Weiter...

Staatstheater Cottbus: Mehr Geld für Mitarbeiter
Letztmalige Verlängerung des Haustarifvertrags (14.02.2020) Weiter...

Thierry Scherz Preis für Jean-Paul Gasparian
André-Hoffmann-Preis geht an Aaron Pilsan (14.02.2020) Weiter...

Theater Luzern mit höherer Auslastung in der Spielzeit 2018/19
Fast 62.800 Besucher bei 348 Veranstaltungen (13.02.2020) Weiter...

Wiener Staatsoper: Experten sollen neues Konzept für Ballettakademie erarbeiten
Schülerwohl als oberste Priorität (13.02.2020) Weiter...

Komponist Sergej Slonimski gestorben
Musiker wurde 87 Jahre alt (13.02.2020) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (2/2020) herunterladen (2900 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Karl Weigl: String Quartet No.7 - Allegro molto

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich