> > > Theater Luzern mit höherer Auslastung in der Spielzeit 2018/19
Montag, 6. April 2020

Fast 62.800 Besucher bei 348 Veranstaltungen

Theater Luzern mit höherer Auslastung in der Spielzeit 2018/19

Luzern, . Das Luzerner Theater hat seine Bilanz für die Spielzeit 2018/19 veröffentlicht. In 348 Veranstaltungen wurden demnach 62.785 Personen begrüßt, was einer Platzauslastung von 75,24 Prozent entspricht. In den Sparten Oper und Tanz war dabei trotz niedrigerer Besucherzahlen eine Steigerung im Vergleich zum Vorjahr zu beobachten. An den außerdem angebotenen 484 Vermittlungsveranstaltungen beteiligten sich 35.581 Menschen. Auch hier stieg die durchschnittliche Zahl der Teilnehmer an. In der dritten Spielzeit unter Intendant Benedikt von Peter konnte das Theater insgesamt 34.958,55 Schweizer Franken erwirtschaften. Das entspricht einem Eigenfinanzierungsgrad von 16,94 Prozent, etwas schlechter als im Vorjahr.

Das Theater Luzern ist ein Dreispartenhaus mit Musiktheater, Schauspiel und Ballett. Das Luzerner Sinfonieorchester ist musikalischer Partner auf dem Gebiet des Musiktheaters. Intendant in Luzern ist Benedikt von Peter, der 2020/21 nach Basel wechselt.

Weiterführende Informationen bei klassik.com:

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Corona-Virus: Österreichische Kultur-Manager verzichten auf Teil ihres Gehaltes
Spenden sollen Mitarbeiter und Stiftungen unterstützen (06.04.2020) Weiter...

Sinfonieorchester Liechtenstein: Sozialplan für Musiker
Notfalllösung für ausgefallene Veranstaltungen zunächst bis Ende Juni (03.04.2020) Weiter...

Coronavirus: Sinfonieorchester Peking probt Wuhan-Komposition
Werk stammt von Komponist Enjott Schneider (03.04.2020) Weiter...

Tenor Robert Andreozzi gestorben
Französischer Sänger wurde 87 Jahre alt (03.04.2020) Weiter...

New Yorker Carnegie Hall schließt bis Herbst
Veranstalter rechnen mit einem Verlust von 9 Millionen US-Dollar (03.04.2020) Weiter...

Bayerische Staatsoper stellt Betrieb ein
Polizei kontrolliert Bedingungen vor Ort (02.04.2020) Weiter...

Staatsoper Stuttgart: Entscheidung zur Sanierung verschoben
Weitere Schritte sollen erst 2021 eingeleitet werden (02.04.2020) Weiter...

Musikaktivisten fordern Radioquote für deutsche Musik
50 Prozent der Musik soll von deutschsprachigen Künstlern kommen (01.04.2020) Weiter...

Tiroler Festspiele Erl abgesagt
Künstlerherberge als Lazarett angeboten (01.04.2020) Weiter...

Komponist und Dirigent Zoltan Pesko verstorben
Musiker wurde 83 Jahre alt (01.04.2020) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (4/2020) herunterladen (3000 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Johann Theile: Passio Domini nostri Iesu Christi - Actus II

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Liv Migdal im Portrait "Man spielt mit den Ohren!"
Liv Migdal im Gespräch mit klassik.com.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich