> > > Pianistin Elisabeth Waglechner gewinnt Salzburger Mozartwettbewerb
Dienstag, 18. Februar 2020

1 / 2 >

Pianistin Elisabeth Waglechner, © Christian Schneider

Pianistin Elisabeth Waglechner, © Christian Schneider

Erster Preis ist mit 10.000 Euro dotiert

Pianistin Elisabeth Waglechner gewinnt Salzburger Mozartwettbewerb

Salzburg, . Die Österreicherin Elisabeth Waglechner hat den Salzburger Mozartwettbewerb 2020 im Bereich Klavier gewonnen. Der erste Preis ist mit 10.000 Euro dotiert, zusätzlich erhielt sie den Publikumspreis und die Auszeichnung für die beste Interpretation eines Mozart-Werks. Den mit 7.000 Euro dotierten zweiten Platz belegte Su Yeon Kim aus Südkorea, auf den mit 5.000 Euro dotierten dritten Platz kam die Japanerin Yu Nitahara. Der Preis die beste Interpretation des Auftragswerkes ging an Seika Ishida aus Japan.

Elisabeth Waglechner wurde am 1. August 1997 geboren. Ersten Klavierunterricht erhielt sie im Alter von sieben Jahren, danach wurde sie im Hochbegabtenkurs der Universität für Musik und darstellende Kunst von Alma Sauer gefördert. Ab 2010 belegte sie auch den entsprechenden Kurs für Blockflöte bei Carsten Eckert. Derzeit studiert sie Klavier an derselben Universität bei Stefan Vladar. Sie gewann mehrere erste Preise bei Landes- und Bundeswettbewerben von prima la musica, außerdem gewann sie mit dem Klavierduo Waglechner beim INöK-Wettbewerb für Neue Musik 2010 den ersten Preis. Beim Jenö Takács Klavierwettbewerb 2012 kam sie auf den zweiten Platz, bei der Zhuhai International Mozart Competition 2017 auf Platz drei. Zuletzt holte sie bei der Antonio Vivaldi Competition 2019 den zweiten Preis.

Der Internationale Mozartwettbewerb wird seit 1975 alle drei bis vier Jahre vom Salzburger Mozarteum in verschiedenen Sparten veranstaltet. In diesem Jahr wird er zum 14. Mal ausgetragen und umfasst die Bereiche Violine, Klavier und Horn. Die Jury unter Vorsitz von Pavel Gililov bestand aus Michel Béroff, Natalia Trull, Paul Schenly, Krzysztof Meyer, Fumiko Egushi und Hans Graf.

Weiterführende Informationen bei klassik.com:

Portrait Wolfgang Amadeus Mozart

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Hornist Daniel Loipold wird Zweiter beim Salzburger Mozartwettbewerb
Erster Preis und 10.000 Euro für Südkoreanerin Haeree Yoo (17.02.2020) Weiter...

Dirigent, Pianist und Komponist Reinbert de Leeuw gestorben
Musiker wurde 81 Jahre alt (17.02.2020) Weiter...

Oper Bonn: Marode Fassade bröckelt
Sicherheitsnetz soll Passanten schützen (17.02.2020) Weiter...

Wiener Staatsoper legt Bilanz für Spielzeit 2018/19 vor
638.002 Besucher in 384 Aufführungen (14.02.2020) Weiter...

Coronavirus: ORF Radio-Symphonieorchester sagt Asientournee ab
Ersatztermine nicht erwähnt (14.02.2020) Weiter...

Staatstheater Cottbus: Mehr Geld für Mitarbeiter
Letztmalige Verlängerung des Haustarifvertrags (14.02.2020) Weiter...

Thierry Scherz Preis für Jean-Paul Gasparian
André-Hoffmann-Preis geht an Aaron Pilsan (14.02.2020) Weiter...

Theater Luzern mit höherer Auslastung in der Spielzeit 2018/19
Fast 62.800 Besucher bei 348 Veranstaltungen (13.02.2020) Weiter...

Wiener Staatsoper: Experten sollen neues Konzept für Ballettakademie erarbeiten
Schülerwohl als oberste Priorität (13.02.2020) Weiter...

Komponist Sergej Slonimski gestorben
Musiker wurde 87 Jahre alt (13.02.2020) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (2/2020) herunterladen (2900 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Florian Leopold Gaßmann: Opera Arias

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich