> > > Dirigent Elio Boncompagni gestorben
Donnerstag, 9. Juli 2020

Musiker wurde 86 Jahre alt

Dirigent Elio Boncompagni gestorben

Florenz, . Der italienische Dirigent Elio Boncompagni ist verstorben. Eine römische Zeitung berichtete über den Tod des 86-Jährigen. Demnach starb Boncompagni an einer Lungenentzündung.

Elio Boncompagni wurde 1933 geboren. Er studierte zunächst am Konservatorium Luigi Cherubini in Florenz Violine und Komposition, wechselte jedoch zu Franco Ferrara nach Rom. Schon als Student nahm er an Wettbewerben teil und gewann Preise in Mailand und den Niederlanden. Nach Abschluss des Studiums war er als Schüler und Assistent von Tullio Serafin tätig, bevor er selbst Orchesterleiter am Brüsseler Théâtre Royal de la Monnaie wurde. Danach war er für zwei Jahre Chefdirigent am Königlichen Dramatischen Theater in Stockholm, gefolgt von einer dreijährigen Anstellung am Teatro San Carlo in Neapel. Danach war er als Dirigent an der Wiener Staatsoper tätig. Zeitgleich trat er immer wieder als Gastdirigent auf, unter anderem beim London Symphony Orchestra, an der Opéra National de Paris, der Deutschen Oper Berlin oder der Bayerischen Staatsoper München. Ab 1996 arbeitete Boncompagni am Stadttheater Aachen. 2002 kehrte er nach Italien zurück und lehrte in Perugia und Pesaro, dirigierte jedoch weiterhin. Elio Boncompagni starb am 9. November 2019 in Florenz.

Weiterführende Informationen bei klassik.com:

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Nationaltheater Mannheim: Sanierung wird teurer
47 Millionen Euro mehr für Bauarbeiten am Theaterhaus (09.07.2020) Weiter...

Staatstheater Karlsruhe: Intendant auf dem Weg der Besserung?
Peter Spuhler verspricht mehr Transparenz (09.07.2020) Weiter...

Salzburger Festspiele: Erste Covid-19 Infektion
Mitarbeiterin mit positivem Corona-Test (09.07.2020) Weiter...

Unruhe am Staatstheater Karlsruhe
Schwere Vorwürfe gegen Intendant Peter Spuhler (08.07.2020) Weiter...

Theater Ulm trauert um Ex-Intendant
Pavel Fieber stirbt im Alter von 78 Jahren (08.07.2020) Weiter...

Kultur-Veranstaltungen bald teurer?
Brandenburgs Kulturministerin warnt vor steigenden Eintrittspreisen (08.07.2020) Weiter...

Berliner Gericht rehabilitiert Veranstaltungsmanager
Innensenator hatte Mitarbeiter auf Beschwerde Daniel Barenboims hin versetzen lassen (08.07.2020) Weiter...

Eisenacher Bach-Kompositionspreis für Helder Alves de Oliveira
Preis ist mit 4.000 Euro dotiert (07.07.2020) Weiter...

Thomas Jung wird Zweiter beim Gustav-Mahler-Dirigentenwettbewerb
Brite siegt und gewinnt Preisgeld in Höhe von 30.000 Euro (06.07.2020) Weiter...

Neue Studie zur Gesundheitsgefahr beim Chorsingen
Wissenschaftler untersuchen Corona-Ansteckungsrisiken beim Singen (06.07.2020) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7/8 2020) herunterladen (3000 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Hans Eklund: Symphony No.3 Sinfonia rustica - Allegro e pessante

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich