> > > Dirigent Werner Andreas Albert gestorben
Montag, 9. Dezember 2019

Musiker wurde 84 Jahre alt

Dirigent Werner Andreas Albert gestorben

Queensland, . Der deutsche Dirigent Werner Andreas Albert ist verstorben. Der auch in Australien tätige Musiker wurde 84 Jahre alt.

Werner Andreas Albert wurde am 10. Januar 1935 in Weinheim geboren. In Heidelberg studierte er Geschichte, Musikwissenschaft und Schulmusik. Nach dem Studium war er zwischen 1959 und 1963 Mitarbeiter von Herbert von Karajan in der Orchesterleitung der Berliner Philharmoniker. Sein Dirigierdebüt gab er ebenfalls während dieser Zeit, 1961 mit dem Heidelberger Kammerorchester. 1963 ging er als Erster Kapellmeister an die Nordwestdeutsche Philharmonie, 1969 wurde er dort Chefdirigent. Zwei Jahre später wurde er Chefdirigent des Orchesters der Gulbenkian-Stiftung, drei weitere Jahre darauf zog Albert zu den Nürnberger Symphonikern. Von 1983 bis 1990 war der Musiker schließlich als Chefdirigent des Queensland Symphony Orchestra in Brisbane tätig. 1993 wurde er Künstlerischer Berate des Queensland Philharmonic Orchestra, zwischen 1995 und 1998 wurde er Chefdirigent des Ensembles. Danach arbeitete er als freischaffender Dirigent. Außerdem war er von 1974 bis 1999 künstlerischer Leiter des Bayerischen Landesjugendorchesters und dozierte am Meistersinger-Konservatorium Nürnberg, der Hochschule für Musik Nürnberg und an der Universität von Queensland. Für seine Arbeit wurde er 1998 mit dem Friedrich-Baur-Preis ausgezeichnet. Außerdem ist er Träger des Bundesverdienstkreuzes und des Bayerischen Verdienstordens. Werner Andreas Albert starb im November 2019.

Weiterführende Informationen bei klassik.com:

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Zwei Gewinner beim Kammermusikpreis der Polytechnischen Gesellschaft
Sieger-Ensembles erspielen sich ein Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro (09.12.2019) Weiter...

Auszeichnung für Komponistin Olga Neuwirth
Komponistin erhält Österreichisches Ehrenzeichen für Wissenschaft und Kunst (09.12.2019) Weiter...

Tobias Wögerer gewinnt Mitteldeutschen Dirigierwettbewerb
Weimarer Studenten erneut auf den ersten Plätzen (06.12.2019) Weiter...

Stiftung Mozarteum erhält wertvolle Mozart-Autographe
Dokumente sowie Haarbüschel aus Besitz von Carl Wilhelm Doell (06.12.2019) Weiter...

Royal Opera House und Metropolitan Opera trennen sich von Tenor Vittorio Grigolo
Ermittlungen zu Belästigungsvorwürfen abgeschlossen (06.12.2019) Weiter...

Theater und Orchester Bielefeld: Ehemaliger Intendant Bruns gestorben
Theaterleiter wurde 84 Jahre alt (05.12.2019) Weiter...

Wiener Staatsoper: Gemälde des Eisernen Vorhangs für 96.000 Euro versteigert
Rekordergebnis für Künstlerin Martha Jungwirth (05.12.2019) Weiter...

Lucerne Festival: Ergebnis zu Mobbinguntersuchungen liegt vor
Vorwürfe werden durch Gutachten entkräftet (05.12.2019) Weiter...

Staatstheater Kassel: Bühnentechnik muss saniert werden
Kosten werden auf 20 Millionen Euro geschätzt (05.12.2019) Weiter...

Rechnungshof rügt Staatstheater Wiesbaden
Mehr Ausgabendisziplin gefordert (05.12.2019) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (11/2019) herunterladen (4454 KByte) Class aktuell (4/2019) herunterladen (4308 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Sergiu Natra: Variations pour Piano

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 Folkwang Kammerorchester Essen im Portrait Mit Vollgas ins Haus des Teufels
Das Folkwang Kammerorchester Essen ? jung, energiegeladen, hochmusikalisch

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich