> > > Opernsängerin Erika Wien ist tot
Montag, 25. Mai 2020

Mezzosopranistin wurde 91 Jahre alt

Opernsängerin Erika Wien ist tot

Zürich, . Die Opernsängerin Erika Wien ist verstorben. Die Mezzosopranistin starb nach kurzer Krankheit im Alter von 91 Jahren in Zürich.

Erika Wien wurde am 2. September 1928 in Wien geboren. In ihrer Jugend floh sie vor den Nationalsozialisten nach Polen und in die Sowjetunion, nach Kriegsende nahm sie ein Studium in Wien an der Universität für Musik und darstellende Kunst auf. Zeitgleich zum Gesang studierte sie an der Technischen Universität Chemie. Ihr erstes Engagement erhielt sie an der Wiener Volksoper, 1953 verpflichtete sie das Theater Bremen. 1959 wechselte Erika Wien an die Deutsche Oper am Rhein. Danach war sie zwischen 1964 und 1980 am Zürcher Opernhaus zu erleben, wo sie vor allem in Verdi- und Wagner-Rollen sang. Zusätzlich trat sie in Gastspielen in Frankreich, Belgien, Italien und Nord- sowie Südamerika auf. Erika Wien starb am 10. Oktober in Zürich.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Heinrich-Heine-Institut erwirbt Schumann-Brief
Brief stammt aus dem Februar 1854 (22.05.2020) Weiter...

Kultus-Minister verständigen sich auf Eckpunkte für Öffnungen
Papier enthält Empfehlungen und Kriterien für Kunst- und Kultur-Einrichtungen (22.05.2020) Weiter...

Nordrhein-Westfalen erlaubt Ensemble-Proben
Chöre und Orchester dürfen unter Auflagen zusammen musizieren (22.05.2020) Weiter...

Pfingstfestspiele Baden-Baden fallen aus
Ersatzprogramm ausgeschlossen (20.05.2020) Weiter...

Leipziger Kulturbetriebe vor Kurzarbeit
Mitarbeiter sollen bis 95 Prozent ihres Gehaltes erhalten (20.05.2020) Weiter...

Beethoven-Geburtshaus wieder geöffnet
Einschränkungen durch Pandemie-Regelungen (20.05.2020) Weiter...

9. Orgel-Kompositionswettbewerb Saarlouis
Auszeichnung ist mit 2.000 Euro dotiert und beinhaltet Auftrittsmöglichkeit sowie eine Rundfunkaufnahme (20.05.2020) Weiter...

Auszeichnung für Beethoven-Rundgang
Art Directors Club prämiert Installation (20.05.2020) Weiter...

Gärtnerplatz-Theater trauert um langjährigen Ballettdirektor
Ivan Sertic im Alter von 93 Jahren gestorben (19.05.2020) Weiter...

Coronavirus: Opernhäuser und Konzertveranstalter in Italien können ab Mitte Juni wieder spielen
Italienische Regierung veröffentlicht Bedingungen (19.05.2020) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (4/2020) herunterladen (3000 KByte) Class aktuell (1/2020) herunterladen (4180 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Johann Christoph Graupner: Choral

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Liv Migdal im Portrait "Man spielt mit den Ohren!"
Liv Migdal im Gespräch mit klassik.com.

weiter...
Alle Interviews...


Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich