> > > Pianistin Dina Ugorskaja verstorben
Freitag, 29. Mai 2020

Musikerin wurde 46 Jahre alt

Pianistin Dina Ugorskaja verstorben

München, . Die russisch-deutsche Pianistin Dina Ugorskaja ist im Alter von nur 46 Jahren verstorben. Sie erlag ihrer Plattenfirma zufolge in München den Folgen einer Krebserkrankung.

Dina Ugorskaja wurde am 26. August 1973 in Leningrad in eine musikalische Familie geboren, ihre Eltern sind als Pianist und Musikwissenschaftlerin tätig. Von ihrem Vater erhielt sie ihren ersten Klavierunterricht, wonach der erste Auftritt schon im Alter sieben Jahren an der Leningrader Philharmonie folgte. Daraufhin wurde sie am Konservatorium der Stadt an einer Spezialmusikschule in Klavier und Komposition unterrichtet. Außerdem nahm sie Gesangsunterricht. Ihr Debüt als Komponistin folgte, als sie 15 Jahre alt war. 1990 wanderte die jüdische Familie nach Berlin aus, wo sich Ugorskaja an der Hochschule für Musik Hanns Eisler einschrieb, danach ging sie an die Hochschule für Musik Detmold, wo sie zwischen 2002 und 2007 selbst lehrte. 2016 wechselte sie an die Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Dina Ugorskaja starb am 17. September 2019 in München.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Wien: Musikverein und Konzerthaus kündigen Neustart an
Kleinere Programme ab Juni geplant (28.05.2020) Weiter...

Philharmonie Essen plant Wiedereröffnung für Juni
Alternativformate in kleinerem Rahmen (28.05.2020) Weiter...

GEMA erwirtschaftet erneut mehr als 1 Milliarde Euro
Interessenvertretung schüttet über 900 Millionen Euro an Mitglieder aus (28.05.2020) Weiter...

Klassik-Festival im Autokino
Corona kompatible Konzerte vor ungewohnter Kulisse (28.05.2020) Weiter...

Sperger Kontrabass-Wettbewerb wird auf 2022 verschoben
Online-Videos als Ersatz geplant (27.05.2020) Weiter...

Kostenexplosion bei Sanierung des Konzertsaals im Kieler Schloss
Ausgaben steigen um 50 Prozent (27.05.2020) Weiter...

Brandenburg will Corona-Regeln für Kultureinrichtungen lockern
80 Einrichtungen beantragen finanzielle Unterstützung (27.05.2020) Weiter...

Bayerische Landesregierung ermöglicht wieder Konzerte
Corona-Regelungen werden gelockert (27.05.2020) Weiter...

Auch Baden-Württemberg lockert Corona-Regeln für Konzerte
Veranstaltungen mit bis zu 100 Personen ab Juni erlaubt (27.05.2020) Weiter...

Gitarrist Albert Aigner verstorben
Musiker wurde 71 Jahre alt (26.05.2020) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (4/2020) herunterladen (3000 KByte) Class aktuell (1/2020) herunterladen (4180 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich