> > > Münchner Ex-Hochschulpräsident Mauser muss hinter Gitter
Montag, 20. Januar 2020

Revision vor dem Bundesgerichtshof bleibt ohne Erfolg

Münchner Ex-Hochschulpräsident Mauser muss hinter Gitter

München, . Der ehemalige Präsident der Münchner Musikhochschule, Siegfried Mauser, muss wegen sexueller Nötigung eine Gefängnisstrafe von zwei Jahren und neun Monaten absitzen. Mauser, der von 2003 bis 2014 Rektor der Münchner Hochschule war, hatte u. a. in seinem Büro trotz Gegenwehr sexuelle Handlungen an einer Sängerin vorgenommen, die sich um eine Stelle bewarb. In einem anderen Fall war Mauser vom Vorwurf der Vergewaltigung freigesprochen worden. Das Münchner Landgericht hatte den Fall zur Revision an den Bundesgerichtshof in Karlsruhe weitergegeben, wo das Urteil des Landgerichts nun bestätigt wurde. Laut dem Vorsitzenden des ersten Strafsenats könne ein Rechtsfehler nicht erkannt werden. Das Urteil ist damit rechtskräftig.

Siegfried Mauser wurde 1954 in Straubing geboren. Er studierte Schulmusik und Klavier (Konzertfach) an der Musikhochschule München sowie Musikwissenschaft, Philosophie und Kunstgeschichte an den Universitäten München und Salzburg. In Salzburg promovierte er 1981 in Musikwissenschaft. Zwischen 1983 und 1987 lehrte er Klavier und Kammermusik an der Hochschule für Musik Würzburg, später Musikwissenschaft am Salzburger Mozarteum, wo er 1989 das Institut für musikalische Hermeneutik ins Leben rief. 2002 wechselte er als Professor für Musikwissenschaft an die Hochschule für Musik und Theater München, ein Jahr später wurde er dort Rektor (ab 2007 Präsident). Daneben leitete er an der Hochschule eine Klasse für Liedgestaltung. Neben der wissenschaftlichen Laufbahn gilt Mauser als Spezialist für die Musik des 20. Jahrhunderts und ist mit weithin beachteten Aufnahmen der Klavierwerke von Paul Hindemith, Karl Amadeus Hartmann, Wilhelm Killmayer, Wolfgang Rihm und anderen hervorgetreten. Er arbeitete mit international bedeutenden Orchestern und Dirigenten zusammen und trat bei renommierten Festivals wie den Salzburger Festspielen und dem Klavierfestival Ruhr auf. Er wurde mit mehreren Preisen ausgezeichnet, unter anderen mit dem deutschen Bundesverdienstkreuz am Bande, dem Österreichischen Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst. 2014 wurde Mauser Rektor des Salzburger Mozarteums, 2016 wurde das Beschäftigungsverhältnis im Zuge der Vorwürfe sexueller Belästigung und des anstehenden Gerichtsverfahrens einvernehmlich gelöst.

 

Weiterführende Informationen bei klassik.com:

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Bundesjugendorchester freut sich über Ehrung
Musikverleger zeichnen bestes Konzertprogramm aus (17.01.2020) Weiter...

WDR-Kinderchor verspricht Konsequenzen
Eltern und Vorstand sollen künftig besser informiert werden (17.01.2020) Weiter...

Hornist Barry Tuckwell gestorben
Ehemaliger Solo-Hornist des London Symphony Orchestra wurde 88 Jahre alt (17.01.2020) Weiter...

Berliner Staatsoper: Auftritt von Placido Domingo findet trotz Vorverurteilungen statt
Haus hält sich an bestehende Verträge (16.01.2020) Weiter...

Gedenkkonzert für Dirigent Mariss Jansons
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks nimmt Abschied von seinem Chefdirigenten (16.01.2020) Weiter...

Sir Jeffrey Tate Preis für Bratschist Timothy Ridout
Neue Auszeichnung ist mit 10.000 Euro dotiert (16.01.2020) Weiter...

Konzerthaus München: Kostensteigerungen im Anmarsch?
Projekt noch in der Planungsphase (16.01.2020) Weiter...

Los Angeles: Vertrag mit Dirigent Gustavo Dudamel bis 2026 verlängert
Venezolaner seit 2009 Chefdirigent des Los Angeles Philharmonic Orchestra (16.01.2020) Weiter...

Sopranistin Nadezda Kniplova gestorben
Tschechische Sängerin wurde 87 Jahre alt (16.01.2020) Weiter...

Tenor Bill Holley gestorben
Ehemaliger Sänger der Deutschen Oper am Rhein wurde 89 Jahre alt (15.01.2020) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (1/2020) herunterladen (2483 KByte) Class aktuell (4/2019) herunterladen (4308 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...


Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich