> > > Süddeutsche Zeitung rudert zurück: Keine Stimmbandoperation bei Jonas Kaufmann
Montag, 17. Februar 2020

Jonas Kaufmann bei einem Konzert in der Berliner Waldbühne (2018), © Marcello Curto

Jonas Kaufmann bei einem Konzert in der Berliner Waldbühne (2018), © Marcello Curto unter CC BY-SA 4.0

Blatt nimmt Behauptung zurück

Süddeutsche Zeitung rudert zurück: Keine Stimmbandoperation bei Jonas Kaufmann

München, . Die Süddeutsche Zeitung hat eine Aussage zu Jonas Kaufmann aus einem Artikel von Mitte August widerrufen. In "Für einen Tannhäuser muss man wirklich gesund sein", war von der Redaktion des Blattes behauptet worden, dass sich die Tenöre Rolando Villazón und Jonas Kaufmann Stimmbandoperationen unterzogen hätten. Jonas Kaufmann jedoch bestreitet, einen solchen Eingriff hinter sich zu haben. Die Zeitung musste daraufhin eine Richtigstellung veröffentlichen, in der sie die Aussage zurücknahm.

Jonas Kaufmann wurde am 10. Juli 1969 in München geboren. An der Musikhochschule in München absolvierte er bis 1994 ein Gesangsstudium. Seine ersten Bühnenjahre am Saarländischen Staatstheater in Saarbrücken waren der Anfang zu einer langen Phase als freischaffender Künstler, u.a. in Stuttgart, Hamburg, Frankfurt und Mailand. 2001 begann sein Engagement an der Oper in Zürich, worauf internationale Auftritte in New York, Brüssel, London, Salzburg und Chicago folgten. In der Rolle des Lohengrin debütierte er 2010 bei den Bayreuther Festspielen, wo er seitdem regelmäßig auftritt. Zu seinen Auszeichnungen zählen neben einer Vielzahl von Preisen für seine zahlreichen Einspielungen die "Medaille für besondere Verdienste um Bayern in einem Vereinten Europa" 2012 und der Titel des Bayerischen Kammersängers 2013. Er ist Gewinner des International Opera Award 2015, sowie achtmaliger Echo Klassik-Preisträger. 2016 erhielt er das Bundesverdienstkreuz am Bande.

Weiterführende Informationen bei klassik.com:

Portrait Jonas Kaufmann

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Coronavirus: ORF Radio-Symphonieorchester sagt Asientournee ab
Ersatztermine nicht erwähnt (14.02.2020) Weiter...

Staatstheater Cottbus: Mehr Geld für Mitarbeiter
Letztmalige Verlängerung des Haustarifvertrags (14.02.2020) Weiter...

Thierry Scherz Preis für Jean-Paul Gasparian
André-Hoffmann-Preis geht an Aaron Pilsan (14.02.2020) Weiter...

Theater Luzern mit höherer Auslastung in der Spielzeit 2018/19
Fast 62.800 Besucher bei 348 Veranstaltungen (13.02.2020) Weiter...

Wiener Staatsoper: Experten sollen neues Konzept für Ballettakademie erarbeiten
Schülerwohl als oberste Priorität (13.02.2020) Weiter...

Komponist Sergej Slonimski gestorben
Musiker wurde 87 Jahre alt (13.02.2020) Weiter...

Wuppertaler Bühnen in Geldnot
Droht im kommenden Sommer die Insolvenz? (13.02.2020) Weiter...

Pianistin Elisabeth Waglechner gewinnt Salzburger Mozartwettbewerb
Erster Preis ist mit 10.000 Euro dotiert (12.02.2020) Weiter...

Verheerender Brand in Schallplatten-Produktionswerk
Industrie rechnet mit deutlichen Preissteigerungen für Viny-Schallplatten (12.02.2020) Weiter...

Klarinettist Roman Gerber erhält Berenberg Kulturpreis 2020
Auszeichnung ist mit 10.000 Euro dotiert (12.02.2020) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (2/2020) herunterladen (2900 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

George Antheil: Serenade No.1 for String Orchestra - Allegro

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Liv Migdal im Portrait "Man spielt mit den Ohren!"
Liv Migdal im Gespräch mit klassik.com.

weiter...
Alle Interviews...


Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich