> > > Helmuth Froschauer gestorben
Sonntag, 16. Februar 2020

Dirigent stirbt im Alter von 85 Jahren

Helmuth Froschauer gestorben

Wien, . Der ehemalige Solokorrepetitor und Chordirektor der Wiener Staatsoper Helmut Froschauer ist im Alter von 85 Jahren unerwartet verstorben.

Helmuth Emil Froschauer wurde am 22. September 1933 in Wien geboren. Seine musikalische Ausbildung erhielt er bei den Wiener Sängerknaben und studierte an der Wiener Musikakademie Klavier, Horn, Komposition und Dirigieren. Bereits 1953 übernahm er die Leitung eines der Chöre der Sängerknaben und führte als Kapellmeister das Ensemble auf zahlreiche internationale Tourneen. Von 1968 bis 1991 war er nacheinander Solokorrepetitor an der Wiener Staatsoper, Chordirektor des Singvereins, der Bregenzer und der Salzburger Festspiele sowie Chordirektor an der Wiener Staatsoper. Ab 1992 war er zunächst Chordirektor beim WDR und schließlich bis 2003 Chefdirigent des WDR Rundfunkorchesters Köln. Er war jahrelang Kapellmeister bei der Wiener Hofmusikkapelle und wirkte als Gastdirigent bei namhaften Chören und Orchestern.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Coronavirus: ORF Radio-Symphonieorchester sagt Asientournee ab
Ersatztermine nicht erwähnt (14.02.2020) Weiter...

Staatstheater Cottbus: Mehr Geld für Mitarbeiter
Letztmalige Verlängerung des Haustarifvertrags (14.02.2020) Weiter...

Thierry Scherz Preis für Jean-Paul Gasparian
André-Hoffmann-Preis geht an Aaron Pilsan (14.02.2020) Weiter...

Theater Luzern mit höherer Auslastung in der Spielzeit 2018/19
Fast 62.800 Besucher bei 348 Veranstaltungen (13.02.2020) Weiter...

Wiener Staatsoper: Experten sollen neues Konzept für Ballettakademie erarbeiten
Schülerwohl als oberste Priorität (13.02.2020) Weiter...

Komponist Sergej Slonimski gestorben
Musiker wurde 87 Jahre alt (13.02.2020) Weiter...

Wuppertaler Bühnen in Geldnot
Droht im kommenden Sommer die Insolvenz? (13.02.2020) Weiter...

Pianistin Elisabeth Waglechner gewinnt Salzburger Mozartwettbewerb
Erster Preis ist mit 10.000 Euro dotiert (12.02.2020) Weiter...

Verheerender Brand in Schallplatten-Produktionswerk
Industrie rechnet mit deutlichen Preissteigerungen für Viny-Schallplatten (12.02.2020) Weiter...

Klarinettist Roman Gerber erhält Berenberg Kulturpreis 2020
Auszeichnung ist mit 10.000 Euro dotiert (12.02.2020) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (2/2020) herunterladen (2900 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich