> > > Young Euro Classic Festival feiert Jubiläum mit Besucherrekord
Mittwoch, 20. November 2019

1 / 5 >

Bundesjugendorchester, © Kai Bienert

Bundesjugendorchester, © Kai Bienert

27.000 Gäste zum 20-jährigen Bestehen

Young Euro Classic Festival feiert Jubiläum mit Besucherrekord

Berlin, . Das Berliner Festival "Young Euro Classic" hat im Jahr des 20. Jubiläums einen Besucherrekord aufgestellt: In den rund zwei Wochen besuchten eigenen Angaben zufolge rund 27.000 Menschen die Veranstaltungen junger Orchester aus aller Welt. Eine wichtige Rolle spielte in diesem Jahr der Komponist Ludwig van Beethoven: Alle neun Symphonien wurden im Rahmen des Festivals aufgeführt. Weitere Höhepunkte des Festivals waren ein Mitsingkonzert und der Auftritt des eigens dafür gegründeten Festivalorchesters Griechenland-Deutschland unter der Leitung von Christoph Eschenbach. Für Kinder gab es außerdem Workshops mit Musik während für Jugendliche und Erwachsene das Thema "Europa" auf die Agenda gesetzt worden war. Der diesjährige mit 5.000 Euro dotierte Europäische Komponistenpreis ging an den Portugiesen João Godinho und sein Werk "Alcance I Reach". Das Stück hatte der Komponist für das Jovem Orquestra Portuguesa und das Ensemble Notas de Contacto geschrieben. Dieter Rexroth, künstlerischer Leiter des Festivals, zog ein positives Fazi und zeigte sich beeindruckt, welche "Qualität die weltweite Jugendorchesterszene im Jubiläumsjahr von Young Euro Classic auf die Bühne gebracht hat".

Das Young Euro Classic ist ein seit 2000 vom Deutschen Freundeskreis Europäischer Jugendorchester e. V. organisiertes Musikfestival in Berlin. Es findet jährlich im Konzerthaus der Stadt statt, Teilnehmer sind internationale Jugendsinfonieorchester. Jedes Jahr wird anläßlich des Treffens auch der mit 5.000 Euro dotierte Europäische Komponistenpreis verliehen. Die Leitung des Festivals obliegt derzeit Dr. Gabriele Minz, künstlerischer Leiter ist Prof. Dr. Dieter Rexroth. Im kommenden Jahr findet das Festival von Ende Juli bis Anfang August statt.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Orpheus Music Competition kürt ihre Gewinner
Drei Ensembles dürfen Kompositionsaufträge vergeben (19.11.2019) Weiter...

Mariss Jansons muss Konzerte mit den Wiener Philharmonikern absagen
Jakub Hrusa ersetzt lettischen Dirigenten (19.11.2019) Weiter...

Harfenistin Swantje Wittenhagen gewinnt Lübecker Possehl-Wettbewerb
Zwei erste Preise beim diesjährigen Wettbewerb (18.11.2019) Weiter...

Mailänder Scala unterstützt Venedigs hochwassergeschädigtes Theater La Fenice
Ballettvorführung zur Spendensammlung geplant (18.11.2019) Weiter...

Festspiele Erl: Gutachten bestätigt sexuelle Übergriffe
Stiftungsvorstand weist Forderung nach Entschuldigung zurück (18.11.2019) Weiter...

Bach-Medaille der Stadt Leipzig für Pianistin Angela Hewitt
Verleihung im Rahmen des Leipziger Bach-Festes 2020 (15.11.2019) Weiter...

Nationaltheater Weimar erhält vom Bund 83,5 Millionen Euro zur Sanierung
Förderung ist bis 2025 veranschlagt (15.11.2019) Weiter...

Arbeitsgericht: Bielefelder Philharmoniker dürfen auch sonntags (an)proben
Gericht weist Klage eines Bratschers ab (15.11.2019) Weiter...

Kaske-Musikpreis für Komponistin Olga Neuwirth
Auszeichnung ist mit 10.000 Euro dotiert (14.11.2019) Weiter...

Serbischer Komponist Zoran Hristic gestorben
Musiker wurde 81 Jahre alt (14.11.2019) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (11/2019) herunterladen (4454 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Pierantonio Tasca: A Santa Lucia

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 Folkwang Kammerorchester Essen im Portrait Mit Vollgas ins Haus des Teufels
Das Folkwang Kammerorchester Essen ? jung, energiegeladen, hochmusikalisch

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich