> > > Wiener Philharmoniker ernennen Herbert Blomstedt zum Ehrenmitglied
Freitag, 28. Januar 2022

Übergabe der Ernennungsurkunde an Herbert Blomstedt, © Wiener Philharmoniker

Übergabe der Ernennungsurkunde an Herbert Blomstedt, © Wiener Philharmoniker

Künstlerische Zusammenarbeit seit 2011

Wiener Philharmoniker ernennen Herbert Blomstedt zum Ehrenmitglied

Wien, .

Herbert Blomstedt ist am vergangenen Freitag im Rahmen der Vorbereitungen für die gemeinsamen Orchesterkonzerte in Salzburg zum Ehrenmitglied der Wiener Philharmoniker ernannt worden. Die Auszeichnung wurde vom Vorstand der Wiener Philharmoniker, Daniel Froschauer, überreicht. "Mit Maestro Blomstedt verbindet uns eine sehr intensive künstlerische Partnerschaft. Wir sind ihm auch persönlich sehr eng verbunden und für viele außergewöhnliche Konzerterlebnisse dankbar.", so Froschauer anlässlich der Übergabe der Ernennungsurkunde.

Der Dirigent ist 2011, im Alter von 83 Jahren, erstmals mit den Wiener Philharmonikern aufgetreten. Herbert Blomstedt hat das Orchester seither regelmässig bei Abonnementkonzerten, bei Konzerten der Salzburger Festspiele und bei Gastspielen in Europa dirigiert. Zuletzt stand Blomstedt im Oktober 2018 in Wien am Pult des Klangkörpers mit Werken von Berwald und Dvorak, in Salzburg stand die 9. Sinfonie von Gustav Mahler auf dem Programm.

Blomstedt wurde am 11. Juli 1927 in den USA als Sohn schwedischer Eltern geboren. Er wurde am Königlichen Konservatorium in Stockholm und an der Universität Uppsala musikalisch ausgebildet und studierte Dirigieren an der Juilliard School of Music in New York, zeitgenössische Musik in Darmstadt sowie Renaissance- und Barockmusik an der Schola Cantorum in Basel. In Salzburg arbeitete er mit Igor Markevitch und In Tanglewood mit Leonard Bernstein zusammen. Im Februar 1954 debütierte er als Dirigent mit dem Stockholmer Philharmonischen Orchester. Von 1975 bis 1985 war er Chefdirigent der Staatskapelle Dresden. Die darauffolgenden zehn Jahre wirkte er als Music Director beim San Francisco Symphony Orchestra. Von 1998 bis 2005 leitete er das Gewandhausorchester Leipzig. Herbert Blomstedt ist ein gewähltes Mitglied der königlich-schwedischen Musikakademie und mehrfacher Ehrendoktor. Im Herbst 2003 erhielt er das Große Bundesverdienstkreuz.

Weiterführende Informationen:

Portrait Herbert Blomstedt

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Leonard Bernstein Award 2022 für Gitarrist Sean Shibe
Auszeichnung ist mit 10.000 Euro dotiert (28.01.2022) Weiter...

Verurteilter Ex-Hochschulpräsident Mauser bittet Bundespräsident van der Bellen um Gnade
Weiterer Versuch, Haftantritt zu verzögern (27.01.2022) Weiter...

Corona in Bayern III: Würzburger Mainfranken Theater stellt Spielbetrieb ein
Keine Veranstaltungen im Februar (27.01.2022) Weiter...

Léonie Sonning Musikpreis 2022 für Pierre-Laurent Aimard
Auszeichnung ist mit 1.000.000 Dänischen Kronen dotiert (27.01.2022) Weiter...

Verleihung des Brahms-Preises 2020 erneut verschoben
Preis geht im August an Geigerin Midori (26.01.2022) Weiter...

Corona in Bayern I: Kultureinrichtungen dürfen lockern
50 Prozent der Plätze können belegt werden (26.01.2022) Weiter...

Corona in Bayern II: Rundfunk lässt Klangkörper pausieren
Veranstaltungspause bis Mitte Februar (26.01.2022) Weiter...

Akademie der Künste beruft neue Mitglieder
Georges Aperghis, Sidney Corbett und Sarah Nemtsov neu im Bereich Musik (25.01.2022) Weiter...

Sächsische Staatstheater erstatten Anzeige gegen Impfplakat-Witzbolde
Unbekannte machen sich über Impf-Kampagne lustig (25.01.2022) Weiter...

Tonhalle Zürich zieht Bilanz für die Spielzeit 2020/21
Nur 72 eigene Konzerte vor Publikum (25.01.2022) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (1/2022) herunterladen (3500 KByte) Class aktuell (3/2021) herunterladen (2500 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich