> > > Bass Joseph Rouleau gestorben
Mittwoch, 21. August 2019

Sänger wurde 90 Jahre alt

Bass Joseph Rouleau gestorben

Montreal, . Der kanadische Bass Joseph Rouleau ist tot. Der Sänger wurde 90 Jahre alt.

Rouleau wurde am 28. Februar 1929 in Matane (Kanada) geboren. Ersten Gesangsunterricht nahm er bei Edouard Woolley und Albert Cornellier, bevor er an das Conservatoire de musique du Québec à Montréal zu Martial Singher wechselte. Nach dem Studium zog er nach Mailand, um dort bei Mario Basiola und Antonia Narducci seine Ausbildung fortzusetzen. Erste Rollen sang er wiederum an der Opéra national du Québec. Seine erste größere Rolle spielte er 1955 an der New Orleans Opera in "La Bohème". Während seiner Karriere war er in mehr als 40 Produktionen am Londoner Royal Opera House zu sehen. Sein Debut an der New Yorker Metropolitan Opera erfolgte 1984. Neben italienischen und französischen Werken war Rouleau auch als Interpret deutscher und russischer Titel bekannt. Neben seiner Opernkarriere unterrichtete er an der Université du Québec à Montréal, wo er unter anderem einen Opernworkshop ins Leben rief. 1977 wurde ihm der Order of Canada verliehen, 1999 wurde er mit dem National Order of Quebec ausgezeichnet. 1990 erhielt er den Prix du Québec, 2004 den Governor General’s Performing Arts Award für sein Lebenswerk. Joseph Rouleau starb am 12. Juli 2019 in Montreal.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Sopranistin Adelaida Negri gestorben
Sängerin wurde 75 Jahre alt (21.08.2019) Weiter...

Gutachten sorgt für Entlastung im Fall von Regisseur Kirill Serebrennikow
Künstlergruppe soll keine Fördergelder veruntreut haben (20.08.2019) Weiter...

Christoph Eschenbach wird Ehrenprofessor des Landes Schleswig-Holstein
Regierung honoriert Engagement für das Schleswig-Holstein Musik Festival (20.08.2019) Weiter...

Leonard Bernstein Award 2019 für Emily D'Angelo
Auszeichnung ist mit 10.000 Euro dotiert (19.08.2019) Weiter...

Helmuth Froschauer gestorben
Dirigent stirbt im Alter von 85 Jahren (19.08.2019) Weiter...

Musikdirektor Sieghard Renner gestorben
Musiker wurde 87 Jahre alt (19.08.2019) Weiter...

Staatsoper Hamburg trauert um Bariton Jan Buchwald
Sänger wurde nur 45 Jahre alt (16.08.2019) Weiter...

Liebesbriefe von Dmitri Schostakowitsch kommen unter den Hammer
Russisches Auktionshaus versteigert Briefe an Ballerina Nina Pavlovna Ivanova (15.08.2019) Weiter...

Busoni-Kompositionspreis 2019 an Hanna Eimermacher
Förderpreis an Hovik Sardaryan (14.08.2019) Weiter...

Placido Domingo: Anschuldigungen wegen sexueller Belästigung
Opernlegende bezeichnet Vorwürfe als unzutreffend (13.08.2019) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7/2019) herunterladen (2731 KByte) Class aktuell (2/2019) herunterladen (4851 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Antonín Dvorák: String Quartet B 57 in E major op.80 - Finale. Allegro con brio

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 Folkwang Kammerorchester Essen im Portrait Mit Vollgas ins Haus des Teufels
Das Folkwang Kammerorchester Essen ? jung, energiegeladen, hochmusikalisch

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich