> > > VG Musikedition mit erfolgreichem Geschäftsjahr 2018
Sonntag, 22. September 2019

Einnahmen konnten um 6,4 Prozent gesteigert werden

VG Musikedition mit erfolgreichem Geschäftsjahr 2018

Kassel, . Die Geschäftsführung der Verwertungsgesellschaft Musikedition hat auf einer Mitgliederversammlung die Zahlen für das Geschäftsjahr 2018 bekannt gegeben. Demnach betrug der Gesamterlös im vergangenen Jahr 6,675 Millionen Euro, die Einnahmen konnten damit um rund 6,4 Prozent gegenüber 2017 gesteigert werden. Außerdem hatte es erstmals seit 2011 keine Sondereinflüsse in Form von Vorauszahlungen gegeben. Es handelt sich somit um das bisher erfolgreichste Jahr für die VG Musikedition. An seine Mitglieder konnten insgesamt 6,216 Millionen Euro ausgeschüttet werden, die Verwaltungskosten lagen bei 9,3 Prozent.

Die größten Steigerungen im Ertrag konnten 2018 mit 49 Prozent bei Musikschulen verzeichnet werden. Mit rund 500 Musikschulen war Ende 2017 ein dafür ursächlicher Lizenzvertrag abgeschlossen worden (klassik.com berichtete). Einen weiteren großen Zuwachs hatte es mit 11 Prozent im Bereich Fotokopien an allgemeinbildenden Schulen gegeben.

Die Verwertungsgesellschaft Musikedition gründete sich 1966 als "Interessengemeinschaft Musikwissenschaftlicher Herausgeber und Verleger" und ist seit einer Strukturreform im Jahr 2005 ein wirtschaftlicher Verein, dessen Mitglieder Verlage, Komponisten, Texter und wissenschaftliche Herausgeber sind. Auf diese werden die Einnahmen, die der Verein macht, abzüglich der Verwaltungskosten verteilt. Geschäftsführer des in Kassel ansässigen Vereins ist seit 2002 Christian Krauß.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Pianistin Dina Ugorskaja verstorben
Musikerin wurde 46 Jahre alt (20.09.2019) Weiter...

Heinrich-Schütz-Preis 2019 für Dirigent Roger Norrington
Auszeichnung ist undotiert (20.09.2019) Weiter...

Isang Yun Composition Award für Heinz Holliger
Preisgeld in Höhe von 30.000 US-Dollar (19.09.2019) Weiter...

Duisburger Opernhaus wieder bespielbar
Sanierungskosten liegen bislang bei 2,1 Millionen Euro (18.09.2019) Weiter...

Anne-Sophie Mutter mit Praemium Imperiale ausgezeichnet
Preisgeld in Höhe von 15 Millionen Yen (18.09.2019) Weiter...

Salzburger Osterfestspiele: Keine Vertragsverlängerung für Christian Thielemann
Staatskapelle Dresden verliert Status als Hausorchester (18.09.2019) Weiter...

Bariton Johann Kristinsson gewinnt Stella Maris-Gesangswettbewerb
Auszeichnung ist mit 15.000 Euro dotiert (17.09.2019) Weiter...

Kai Strobel gewinnt Schlagzeug-Konkurrenz beim ARD-Musikwettbewerb
Erster Preis ist mit 10.000 Euro dotiert (17.09.2019) Weiter...

Musikfest Bremen steigert Besucherzahlen
Insgesamt 24.600 Zuschauer bei 49 Veranstaltungen des Musikfestivals (17.09.2019) Weiter...

Lucerne Sommer-Festival zieht positive Bilanz
72.700 Menschen besuchten das diesjährige Festival (16.09.2019) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (8/2019) herunterladen (3670 KByte) Class aktuell (3/2019) herunterladen (8670 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Antonín Dvorák: String Quartet B 40 in A minor op.12 - Allegro molto

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich