> > > Usedomer Musikpreis 2019 für Hornist Tillman Höfs
Dienstag, 25. Juni 2019

Hornist Tillmann Höfs, © Peter Adamik

Hornist Tillmann Höfs, © Peter Adamik

Auszeichnung ist mit 5.000 Euro dotiert

Usedomer Musikpreis 2019 für Hornist Tillman Höfs

Heringsdorf, . Der Hornist Tillmann Höfs Gewinner des diesjährigen Usedomer Musikpreises. Die Findungskommission begründete ihre Auswahl mit Höfs‘ technischem Können, seiner klanglichen Fantasie sowie seinem Mut zu einem ungewöhnlichen Repertoire. Der mit 5.000 Euro dotierte Preis wird ihm Anfang Oktober im Seebad Karlshagen verliehen.

Tillmann Höfs wurde 1996 in Hamburg in eine Musikerfamilie geboren. Als Kind lernte Trompete und gewann mit dem Instrument Preise, bevor er 2011 zum Horn wechselte. Zwischen 2012 und 2014 war Höfs als Jungstudent an der Andreas-Franke-Akademie der Hochschule für Musik und Theater Hamburg eingeschrieben und wurde von Prof. Ab Koster unterrichtet. Seit 2015 studiert er an der Universität der Künste in Berlin bei Prof. Christian Dallmann. Als Solist stand er schon mit verschiedenen Orchestern auf der Bühne, darunter die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen, die Philharmonie Baden-Baden, die Augsburger Philharmoniker und das Deutsche Kammerorchester Berlin. Sein erstes Album erschien Ende 2018. Zurzeit wird er vom Deutschen Musikrat gefördert.

Der Preis des Usedomer Musikfestivals geht an Nachwuchsensembles und -künstler, die durch herausragende musikalische Leistungen auffallen. Preisträger der vergangenen Jahre waren das Almadin Quartett (2010), das Signum Saxophon Quartett (2011), der Pianist Alexej Gorlatch (2012), das Ensemble Berlin Counterpoint (2013), der Hornist Felix Klieser (2014), die Kontrabassistin Katri-­Maria Leponiemi (2015), der Geiger Daniel Lozakovitch (2016), die Cellistin Emilia Lomakova (2017) und den Saxophonist Alexander Prill (2018). Gestiftet wird der Preis durch die Oscar und Vera Ritter-Stiftung. Sie fördert seit rund 50 Jahren hochbegabte Nachwuchskünstler durch Unterstützung von Institutionen, der Vergabe von Einzelstipendien, Sonderpreisen oder Leihinstrumenten.

Weiterführende Informationen bei klassik.com:

Portrait Usedomer Musikfestival

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Komponist Iván Eröd verstorben
Musiker wurde 83 Jahre alt (25.06.2019) Weiter...

Sebastian Heindl gewinnt weltweit höchstdotierten Orgel-Wettbewerb
Preisgelder in Höhe von 42.000 US-Dollar für Leipziger Student (25.06.2019) Weiter...

Bachfest Leipzig 2019 mit positiver Bilanz
73.000 Besucher bei 158 Veranstaltungen (24.06.2019) Weiter...

Pianist Aurel Dawidiuk gewinnt Hamburger Tonali-Wettbewerb
Preisgelder in Höhe von 14.000 Euro für den Sieger (24.06.2019) Weiter...

Ex-Intendant der Staatsoperette Dresden gestorben
Fritz Wendrich wurde 84 Jahre alt (24.06.2019) Weiter...

Sängerin Cecilia Bartoli sagt Auftritte in Mailand ab
Mezzosopranistin will den in Ungnade gefallenen Intendanten Pereira unterstützen (24.06.2019) Weiter...

Dirigent Bramwell Tovey an Krebs erkrankt
Dirigent zieht sich für Behandlung von Konzerten zurück (23.06.2019) Weiter...

Staatstheater Kassel ist Deutscher Fußballmeister der Theater
Hannover und Berlin belegen die Plätze zwei und drei (21.06.2019) Weiter...

Neven Crnic gewinnt Haydn-Wettbewerb in Rohrau
Dritter Platz für Bariton Johannes Schwarz (21.06.2019) Weiter...

Concord Music Publishing übernimmt Hamburger Sikorski-Verlag
Zusammenschluss mit Boosey & Hawkes unter Concord Music Publishing (21.06.2019) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (6/2019) herunterladen (3061 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich