> > > Land will Mecklenburgisches Staatstheater vollständig übernehmen
Dienstag, 16. Juli 2019

Letzte Zustimmung steht noch aus

Land will Mecklenburgisches Staatstheater vollständig übernehmen

Schwerin, . Das Land Mecklenburg-Vorpommern will die Trägerschaft des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin vollständig übernehmen. Die Entscheidung wurde bereits vom Land, den beteiligten Städten Schwerin und Parchim sowie dem Landkreis Ludwigslust-Parchim bestätigt. Eine Zusage vom Kreistag und den jeweiligen Stadtvertretungen steht allerdings noch aus. Das Land will sich auch als alleiniger Gesellschafter weiter an die Vorgaben des Mitte 2018 beschlossenen Theaterpaktes halten. Der künftige Spielplan solle auf die Region und das Publikum ausgerichtet sein und das Theater dynamisieren, so Kulturministerin Birgit Hesse (SPD).

Das Mecklenburgische Staatstheater in der Landeshauptstadt Schwerin ist ein Fünfspartentheater. Als früheres Hoftheater trägt es seit 1926 die Bezeichnung Staatstheater. Seit 1993 finden vor der Kulisse des Schweriner Schlosses zudem jährlich die Schlossfestspiele statt. Generalintendant und Geschäftsführer ist seit 2016 Lars Tietje, die Stelle des Generalmusikdirektors ist mit Daniel Huppert besetzt.

Weiterführende Informationen bei klassik.com:

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Festspiele Erl: Erleichterung bei Künstlerinnen
Betroffene Frauen fühlen sich durch Gutachten bestätigt (16.07.2019) Weiter...

Bass Joseph Rouleau gestorben
Sänger wurde 90 Jahre alt (15.07.2019) Weiter...

Meistersinger-Medaille für Tenor Jonas Kaufmann
Sänger setzt bei Verdi-Opernproduktion aus (15.07.2019) Weiter...

Nürnberger Orgelwoche mit Besucherrekord
15.000 Besucher in 45 Veranstaltungen (15.07.2019) Weiter...

Deutsche Kammerphilharmonie mit Rheingau Musik Preis 2019 ausgezeichnet
Auszeichnung ist mit 10.000 Euro dotiert (15.07.2019) Weiter...

Semperoper Dresden zieht positives Resümee der vergangenen Spielzeit
290.000 Besucher bei 300 Veranstaltungen (15.07.2019) Weiter...

NRW: Geldsegen für freie Musikensembles
Gesamtsumme des Förderprogramms soll bis 2022 steigen (12.07.2019) Weiter...

Leiter des Vatikan-Chores tritt zurück
Marcos Pavan als Übergangsleiter eingesetzt (12.07.2019) Weiter...

Musikfest-Preis Bremen für Dirigent Teodor Currentzis
Auszeichnung ist undotiert (12.07.2019) Weiter...

Auszeichnung für Intendant Mölich-Zebhauser
Bundesverdienstorden für Leiter des Festspielhauses Baden-Baden (11.07.2019) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7/2019) herunterladen (2731 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 Folkwang Kammerorchester Essen im Portrait Mit Vollgas ins Haus des Teufels
Das Folkwang Kammerorchester Essen ? jung, energiegeladen, hochmusikalisch

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich