> > > Verleger Friedrich Hänssler gestorben
Donnerstag, 20. Februar 2020

Bach-Verleger wurde 92 Jahre alt

Verleger Friedrich Hänssler gestorben

Stuttgart, . Der Musikverleger Friedrich Hänssler ist im Alter von 92 Jahren verstorben. Dies teilte seine Familie der Öffentlichkeit mit.

Friedrich Hänssler wurde am 6. März 1927 in Stuttgart geboren. Sein Vater gründete den nach der Familie benannten Musikverlag Hänssler. In den vierziger Jahren begann Hänssler in Tübingen ein Studium der Theologie und der Musikwissenschaft. Ab 1950 arbeitete er im Verlag seines Vaters und übernahm diesen 1959 vollständig. Unter seiner Leitung entwickelte er sich zu einem der führenden evangelischen Verlage, der neben Musik auch Bücher veröffentlichte. Hohen Wert legt Hänssler auf Details sowie auf die Erschwinglichkeit der Produkte für seine Kunden. Zur Zeit des Kalten Krieges war er an Bücherschmuggel in die DDR, Sowjetunion und Jugoslawien beteiligt. Großen Erfolg hatte eine Einspielung des kompletten Werkes von Johann Sebastian Bach auf 172 CDs, die im Jahr 2000 erschien. Als der Verlag 2002 von der Stiftung Christliche Medien übernommen wurde, bleib er als Berater tätig. Neben seinen Verlagstätigkeiten war Hänssler auch im kirchlichen Bereich aktiv. Zwischen 1970 und 1992 leitete er den Württembergischen Bruderbund, 1979 gründete er die Initiative Gebetsfrühstückstreffen für Parlamentarier. Außerdem war er im Verein ProChrist, der Deutschen Evangelischen Allianz und gehörte dem Christlichen Medienverbund KEP an. Er war Träger des Bundesverdienstkreuzes Erster Klasse sowie der Verdienstmedaille des Landes Baden-Württemberg. Friedrich Hänssler starb am 7. Mai 2019 in Holzerlingen in der Nähe von Stuttgart.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Tel Aviv: Oper hält an Gesangswettbewerb Operalia von Placido Domingo fest
Haus stellt sich gegen Vorverurteilungen (20.02.2020) Weiter...

Geigerin spielt während eigener Gehirn-Operation
Ungewöhnliche Methode soll Erhalt der musikalischen Fähigkeiten ermöglichen (20.02.2020) Weiter...

Christa Mayer wird Sächsische Kammersängerin
Ehrentitel wird noch in diesem Monat verliehen (19.02.2020) Weiter...

Ernst von Siemens Musikstiftung vergibt Förderpreise
Auszeichnungen sind mit jeweils 35.000 Euro dotiert (19.02.2020) Weiter...

Staatliche Ballettschule Berlin: Führungspersonal beurlaubt
Leiter weisen Vorwürfe zurück (19.02.2020) Weiter...

Kopatchinskaja und Gerhaher neue Ehrenmitglieder der Wiener Konzerthausgesellschaft
Konzerthaus ehrt Musiker bei Generalversammlung (18.02.2020) Weiter...

Hornist Daniel Loipold wird Zweiter beim Salzburger Mozartwettbewerb
Erster Preis und 10.000 Euro für Südkoreanerin Haeree Yoo (17.02.2020) Weiter...

Dirigent, Pianist und Komponist Reinbert de Leeuw gestorben
Musiker wurde 81 Jahre alt (17.02.2020) Weiter...

Oper Bonn: Marode Fassade bröckelt
Sicherheitsnetz soll Passanten schützen (17.02.2020) Weiter...

Wiener Staatsoper legt Bilanz für Spielzeit 2018/19 vor
638.002 Besucher in 384 Aufführungen (14.02.2020) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (2/2020) herunterladen (2900 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Sergiu Natra: Variations pour Piano

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Isabelle van Keulen im Portrait "Mir geht es vor allem um Zwischentöne"
Isabelle van Keulen im Gespräch mit klassik.com über ihre Position als Artist in Residence der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein, historische Aufführungspraxis und das Spielen ohne Dirigent.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich