> > > Umbenennung der Theater und Philharmonie Thüringen
Mittwoch, 26. Juni 2019

1 / 5 >

Theatersaal Gera, © Frank Hülsbömer

Theatersaal Gera, © Frank Hülsbömer

Neue Bezeichnung Theater Altenburg-Gera soll Missverständnisse vermeiden

Umbenennung der Theater und Philharmonie Thüringen

Altenburg/Gera, . Um Missverständnissen vorzubeugen, soll die Theater und Philharmonie Thüringen künftig wieder unter ihrem alten Namen "Theater Altenburg-Gera" agieren. Außerdem solle die geografische Verortung der Theater deutlicher werden. Die Entscheidung trafen die drei Gesellschafter der Theater-GmbH, die Städte Altenburg und Gera sowie das Altenburger Land. Nach dem Zusammenschluss der Theater 1995 waren die Theater bereits unter dem Namen "Theater Altenburg-Gera" aufgetreten, die Umbenennung in "Theater und Philharmonie Thüringen" erfolgte im Jahr 2006. Künftig sollen nun wieder alle Veröffentlichungen unter dem alten Namen erscheinen.

Theater und Philharmonie Thüringen fasst seit 1995 das Landestheater Altenburg sowie die Bühnen der Stadt Gera zusammen. Die Spielstätten in Altenburg und Gera bieten Vorstellungen in fünf Sparten: Schauspiel, Musiktheater, Konzert, Ballett und Puppentheater. Intendant ist derzeit Kay Kuntze.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Sanierung der Kölner Bühnen verzögert sich
Wiedereröffnung erst für 2023 geplant (26.06.2019) Weiter...

Tabea Zimmermann neues Ehrenmitglied im Verein Beethoven-Haus Bonn
Ehrung für Engagement für die Einrichtung (26.06.2019) Weiter...

Österreichischer Musiktheaterpreis vergeben
Oper Graz und Tiroler Landestheater mit je drei Preisen geehrt (25.06.2019) Weiter...

Komponist Iván Eröd verstorben
Musiker wurde 83 Jahre alt (25.06.2019) Weiter...

Sebastian Heindl gewinnt weltweit höchstdotierten Orgel-Wettbewerb
Preisgelder in Höhe von 42.000 US-Dollar für Leipziger Student (25.06.2019) Weiter...

Bachfest Leipzig 2019 mit positiver Bilanz
73.000 Besucher bei 158 Veranstaltungen (24.06.2019) Weiter...

Pianist Aurel Dawidiuk gewinnt Hamburger Tonali-Wettbewerb
Preisgelder in Höhe von 14.000 Euro für den Sieger (24.06.2019) Weiter...

Ex-Intendant der Staatsoperette Dresden gestorben
Fritz Wendrich wurde 84 Jahre alt (24.06.2019) Weiter...

Sängerin Cecilia Bartoli sagt Auftritte in Mailand ab
Mezzosopranistin will den in Ungnade gefallenen Intendanten Pereira unterstützen (24.06.2019) Weiter...

Dirigent Bramwell Tovey an Krebs erkrankt
Dirigent zieht sich für Behandlung von Konzerten zurück (23.06.2019) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (6/2019) herunterladen (3061 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 4442 im Portrait Musik ohne Grenzen
Programme abseits der Konventionen beim Festival Printemps des Arts de Monte-Carlo

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich