> > > Klarinettist Wolfgang Meyer ist tot
Sonntag, 16. Juni 2019

Musiker wurde 64 Jahre alt

Klarinettist Wolfgang Meyer ist tot

Karlsruhe, . Der Klarinettist Wolfgang Meyer ist im Alter von 64 Jahren nach langer Krankheit in Karlsruhe verstorben.

Wolfgang Meyer wurde am 13. August 1954 in Crailsheim geboren. Zwischen 1966 und 1972 studierte er an der Staatlichen Hochschule für Musik in Stuttgart Klarinette, sein Lehrer war Otto Hermann. 1972 wechselte er an die Musikhochschule Hannover zu Hans Deinzer, wo er bis 1978 blieb. Nach seinem Abschluss erheilt er einen Lehrauftrag an der Hochschule für Musik Karlsruhe, 1989 wurde er dort Professor und behielt diese Stelle bis 2016. Zwischen 2001 und 2007 war er außerdem als Rektor der Hochschule tätig. Während seiner Zeit als Dozent gab er weltweite Meisterkurse, darunter in Brasilien, Italien, Japan, Kanada und Finnland. Er spielte als Trio di Clarone auch Kammermusik mit seiner Schwester Sabine Meyer und seinem Schwager Reiner Wehle, sowie mit dem Zemlinksy-Trio, dem Carmina Quartett und dem Quatuor Mosaiques. Zuletzt spielte er mit dem Peter Lehel Quartett überwiegend Jazz. Er nahm zahlreiche Alben auf, darunter 1996 eine Produktion mit dem Concentus Musicus Wien unter Nikolaus Harnoncourt. Wolfgang Meyer starb am 17. März 2019 in Karlsruhe.

Weiterführende Informationen bei klassik.com:

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Regisseur Franco Zeffirelli verstorben
Italienischer Regisseur wurde 96 Jahre alt (16.06.2019) Weiter...

Beethoven-Locke erzielt Rekordsumme bei Versteigerung
Haarsträhne des Komponisten wechselt für 35.000 Pfund den Besitzer (14.06.2019) Weiter...

Tenor Piotr Beczala wird Österreichischer Kammersänger
Wiener Staatsoper ehrt polnischen Sänger (14.06.2019) Weiter...

Komponist gewinnt Klage gegen Schauspielhaus Düsseldorf
Gericht sieht Urheberrechte des Musikers verletzt (13.06.2019) Weiter...

Dirigent Bernard Haitink beendet Karriere
Laufbahn währte 65 Jahre (13.06.2019) Weiter...

Polar-Musikpreis für Geigerin Anne-Sophie Mutter
Auszeichnung ist mit 1 Million Schwedischen Kronen dotiert (13.06.2019) Weiter...

Dänischer Komponist Ib Norholm gestorben
Künstler wurde 88 Jahre alt (12.06.2019) Weiter...

Théodore-Gouvy-Preis für Komponistin Yang Song
Deutsche Radio Philharmonie führt Auftragswerk der Preisträgerin 2020 auf (12.06.2019) Weiter...

Dresdner Musikfestspiele mit Einnahmen-Rekord
58.000 Besucher sorgen für Ticketeinnahmen in Höhe von 2 Millionen Euro (11.06.2019) Weiter...

Keine Straßenmusik während des Leipziger Bachfestes
Stadt verbietet Aufführungen rund um die Thomaskirche (11.06.2019) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (6/2019) herunterladen (3061 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Jacques Offenbach: Ouvertures des opéras bouffes et comiques - Les Brigands

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich