> > > Kölner Traditions-Musikhaus Tonger schließt nach fast 200 Jahren
Samstag, 25. Januar 2020

Ende Februar soll der Laden schließen

Kölner Traditions-Musikhaus Tonger schließt nach fast 200 Jahren

Köln, . Das Kölner Traditions-Musikhaus Tonger wird Ende des Monats seine Pforten schließen. Als Gründe gibt das fast 200 Jahre alte Unternehmen an: "Angefangen bei eigenen Fehlern, über Musiklehrer, die Ihren Schülern empfehlen, bei Amazon zu kaufen, bis hin zu billiger und qualitativ schlechter Ware aus Fernost, die den Markt flutet."

2014 hatte das Musikhaus zum ersten Mal Insolvenz angemeldet (klassik.com berichtete) und Filialen geschlossen. Für einige Jahre wurde der Laden von einem anderen Geschäftsführer übernommen, doch nun schließt die Hauptfiliale. Vorher findet ein Ausverkauf statt. "Bevor wir die Ware an Verwerter abgeben, bieten wir sie lieber unseren Kunden als Dankeschön an", so Geschäftsführer Thomas Giehl. Dennoch bemühe sich das Unternehmen um einen Käufer.

Das Musikhaus Tonger wurde 1822 von Augustin Josef Tonger in Köln gegründet und ist damit eine der ältesten Musikalienhandlungen in Deutschland. Zeitweise war das Unternehmen auch als Verlag tätig und gab 1886 die erste deutsche Musikzeitschrift heraus. Aktuell zählen Musikinstrumente, Noten und CDs zum Sortiment, außerdem gibt es eine eigene Instrumentenwerkstatt. Geschäftsführer ist seit 2015 Thomas Giehl.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

WDR-Rundfunkrat beschäftigt sich mit Kinderchor-Affäre
Intendant soll vor Gremium berichten (24.01.2020) Weiter...

Oper Frankfurt: Neubau billiger als Sanierung
Kulturdezernentin spricht sich für zwei Neubauten aus (24.01.2020) Weiter...

Staatliche Ballettschule Berlin: Senat setzt Untersuchungskommission ein
Parallelen zur Ballettakademie der Wiener Staatsoper? (24.01.2020) Weiter...

Opernsänger Franz Mazura gestorben
Musiker wurde 95 Jahre alt (24.01.2020) Weiter...

Berliner Philharmoniker und Dirigent Gustavo Dudamel bei den Olympischen Spielen
Deutsches Ensemble tritt als Teil des Kulturprogramms in Tokio auf (24.01.2020) Weiter...

Leonard Bernstein Award 2020 für Flötist Stathis Karapanos
Auszeichnung ist mit 10.000 Euro dotiert (23.01.2020) Weiter...

Ernst von Siemens Musikpreis für Bratschistin Tabea Zimmermann
Hauptpreis ist mit 250.000 Euro dotiert (23.01.2020) Weiter...

Musikergewerkschaft kündigt Haustarifvertrag der Norddeutschen Philharmonie Rostock
Deutsche Orchestervereinigung fordert höhere Vergütung für die Musiker (23.01.2020) Weiter...

Salzburger Festspiele: Festspielhaus wird zum Postamt
Sonderbriefmarke zum Jubiläum (22.01.2020) Weiter...

Bregenzer Festspielhaus von Vandalen beschädigt
Schaden in Höhe von mindestens 10.000 Euro (22.01.2020) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (1/2020) herunterladen (2483 KByte) Class aktuell (4/2019) herunterladen (4308 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich