> > > Komponist Nikolaus Brass erhält Lindauer Kulturpreis
Montag, 24. Juni 2019

Komponist Nikolaus Brass, © Astrid Ackermann

Komponist Nikolaus Brass, © Astrid Ackermann

Auszeichnung ehrt Kulturschaffende der Stadt

Komponist Nikolaus Brass erhält Lindauer Kulturpreis

Lindau, . Der zeitgenössische Komponist Nikolaus Brass erhält im kommenden Jahr den Kulturpreis der Stadt Lindau. Ausgezeichnet werden herausragende Kulturschaffende mit Verbindung zu Lindau, die die städtische Kulturgeschichte prägen.

Nikolaus Brass wurde 1949 in Lindau am Bodensee geboren. Nach dem Abitur studierte er zunächst Medizin in München, nahm jedoch zeitgleich ein Kompositionsstudium bei Peter Kiesewetter an der städtischen Musikhochschule auf. Auch nach seinem Wechsel und Abschluss des Medizinstudiums in Berlin setzte er seine begleitenden Studien fort, erst bei Frank Michael Beyer und später bei Helmut Lachenmann in Hannover. Nach Abschluss des Studiums war er als Arzt tätig, von 1982 bis 2009 arbeitete er als Redakteur einer wissenschaftlichen medizinischen Zeitung. Kompositionen veröffentlicht Brass seit 1981, im selben Jahr erhielt er auch einen Preis beim Jürgen-Ponto-Kompositionswettbewerb und wurde zum Gaudeamus-Musikfestival eingeladen. Danach folgten unter anderem Aufführungen beim Cantiere d’arte in Montepulciano (1986), bei den Donaueschinger Musiktagen (1988), musica viva in München (1997), bei den Wittener Tagen für neue Kammermusik (2000), beim Festival für Neue Musik in Stuttgart (2001). 2008 war Brass Mittelpunkt der Internationalen Weingartener Tage für Neue Musik. Seine Werke wurden bereits von den Neuen Vokalsolisten Stuttgart, dem Münchner Kammerorchester und zahlreichen Solisten interpretiert. Er schuf auch szenische Projekte, darunter 2012 und 2014 die Musiktheater "memory" und "Sommertag". Nikolaus Brass wurde 1999 mit dem Förderpreis für Musik Münchens geehrt, 2009 mit dem Musikpreis der Stadt. 2015 folgte die Auszeichnung mit dem Kulturpreis der Musik der Sudetendeutschen Landsmannschaft. Der Komponist lebt in Lindau.

Weiterführende Informationen bei klassik.com:

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Pianist Aurel Dawidiuk gewinnt Hamburger Tonali-Wettbewerb
Preisgelder in Höhe von 14.000 Euro für den Sieger (24.06.2019) Weiter...

Sängerin Cecilia Bartoli sagt Auftritte in Mailand ab
Mezzosopranistin will den in Ungnade gefallenen Intendanten Pereira unterstützen (24.06.2019) Weiter...

Dirigent Bramwell Tovey an Krebs erkrankt
Dirigent zieht sich für Behandlung von Konzerten zurück (23.06.2019) Weiter...

Staatstheater Kassel ist Deutscher Fußballmeister der Theater
Hannover und Berlin belegen die Plätze zwei und drei (21.06.2019) Weiter...

Neven Crnic gewinnt Haydn-Wettbewerb in Rohrau
Dritter Platz für Bariton Johannes Schwarz (21.06.2019) Weiter...

Concord Music Publishing übernimmt Hamburger Sikorski-Verlag
Zusammenschluss mit Boosey & Hawkes unter Concord Music Publishing (21.06.2019) Weiter...

Andermatt: Neuer Konzertsaal eingeweiht
Wintersportort soll Ganzjahresziel werden (21.06.2019) Weiter...

VG Musikedition mit erfolgreichem Geschäftsjahr 2018
Einnahmen konnten um 6,4 Prozent gesteigert werden (20.06.2019) Weiter...

Kennedy Center ehrt Salzburger Festspielpräsidentin Rabl-Stadler und Dirigent Adam Fischer
Weitere Preisträger sind Ivan Fischer, György Kurtag, Franz-Welser Möst und Ivan Eröd (20.06.2019) Weiter...

Gewandhaus Leipzig mit Überschuss
Datenbank mit historischen Aufführungsdaten seit 1781 geht an den Start (20.06.2019) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (6/2019) herunterladen (3061 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 4442 im Portrait Musik ohne Grenzen
Programme abseits der Konventionen beim Festival Printemps des Arts de Monte-Carlo

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich