> > > Theater Schwerin: Kritik an Theaterleitung
Montag, 24. Juni 2019

Gesellschafter fordern Fünf-Punkte-Plan zur Verbesserung der Situation

Theater Schwerin: Kritik an Theaterleitung

Schwerin, . Im Schweriner Theater herrscht schon länger ein Streit zwischen den Mitarbeitern und der Intendanz: Mitglieder des Mecklenburgischen Staatstheaters hatten sich in den letzten Wochen an die Öffentlichkeit gewandt und die Zustände am Haus kritisiert, insbesondere das schlechte Verhältnis zwischen Theaterleitung und den Mitarbeitern, das angeblich nicht vorhandene Vertrauensklima und die Unzufriedenheit mit Entscheidungen des Intendanten hinsichtlich Personal und Spielplan.

Nach einer Sitzung der Gesellschafter der Theater gGmbH durch Land, Landeshauptstadt Schwerin, Lankreis Ludwigslust-Parchim und die Stadt Parchim, an der auch Geschäftsführer Tietje und der Betriebsratvorsitzende Andreas Fritsch teilnahmen, soll nun ein Fünf-Punkte-Plan erarbeitet werden. Bereits beschlossene Punkte beinhalten eine Mitarbeiterbefragung und ein Coaching der Führungskräfte, denen jeweils externe Fachleute zur Seite stehen sollen. Kulturministerin Birgit Hesse (SPD) kommentierte, man nehme die schwierige Lage im Theater sehr ernst.

Intendant Tietje hatte stets verhalten auf die Kritik aus der Belegschaft reagiert. Er verteidigte seine „viele[n] Maßnahmen zur Vertrauensbildung“ und nannte offene Gesprächsformate und Mediation. Den von den Mitarbeitern befürchteten "Abbau" erklärte er mit seinem Auftrag zur Umstrukturierung des Hauses. Vor seiner Zeit in Schwerin hatte Lars Tietje am Theater Nordhausens einen notwendigen Sparkurs durchgesetzt.

Das Mecklenburgische Staatstheater in der Landeshauptstadt Schwerin ist ein staatliches Fünfspartentheater. Als früheres Hoftheater trägt es seit 1926 die Bezeichnung Staatstheater. Seit 1993 finden vor der Kulisse des Schweriner Schlosses zudem jährlich die Schlossfestspiele statt. Generalintendant und Geschäftsführer ist Joachim Kümmritz, die Stelle des Generalmusikdirektors ist mit Daniel Huppert besetzt.

Weiterführende Informationen bei klassik.com:

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Pianist Aurel Dawidiuk gewinnt Hamburger Tonali-Wettbewerb
Preisgelder in Höhe von 14.000 Euro für den Sieger (24.06.2019) Weiter...

Sängerin Cecilia Bartoli sagt Auftritte in Mailand ab
Mezzosopranistin will den in Ungnade gefallenen Intendanten Pereira unterstützen (24.06.2019) Weiter...

Dirigent Bramwell Tovey an Krebs erkrankt
Dirigent zieht sich für Behandlung von Konzerten zurück (23.06.2019) Weiter...

Staatstheater Kassel ist Deutscher Fußballmeister der Theater
Hannover und Berlin belegen die Plätze zwei und drei (21.06.2019) Weiter...

Neven Crnic gewinnt Haydn-Wettbewerb in Rohrau
Dritter Platz für Bariton Johannes Schwarz (21.06.2019) Weiter...

Concord Music Publishing übernimmt Hamburger Sikorski-Verlag
Zusammenschluss mit Boosey & Hawkes unter Concord Music Publishing (21.06.2019) Weiter...

Andermatt: Neuer Konzertsaal eingeweiht
Wintersportort soll Ganzjahresziel werden (21.06.2019) Weiter...

VG Musikedition mit erfolgreichem Geschäftsjahr 2018
Einnahmen konnten um 6,4 Prozent gesteigert werden (20.06.2019) Weiter...

Kennedy Center ehrt Salzburger Festspielpräsidentin Rabl-Stadler und Dirigent Adam Fischer
Weitere Preisträger sind Ivan Fischer, György Kurtag, Franz-Welser Möst und Ivan Eröd (20.06.2019) Weiter...

Gewandhaus Leipzig mit Überschuss
Datenbank mit historischen Aufführungsdaten seit 1781 geht an den Start (20.06.2019) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (6/2019) herunterladen (3061 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 Folkwang Kammerorchester Essen im Portrait Mit Vollgas ins Haus des Teufels
Das Folkwang Kammerorchester Essen ? jung, energiegeladen, hochmusikalisch

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich