> > > Münchner Opernfestspiele mit positiven Zahlen
Dienstag, 7. April 2020

98 Prozent Besucherauslastung

Münchner Opernfestspiele mit positiven Zahlen

München, . In München sind die Opernfestspiele 2018 erfolgreich zu Ende gegangen. Die Gesamtauslastung des Festivals betrug Angaben des Veranstalters zufolge bei 70 Veranstaltungen, die über 38 Tage verteilt stattfanden, knapp über 98 Prozent. Vorstellungen von Oper und Ballett in National- und Prinzregententheater konnten gar eine 99,52-prozentige Auslastung für sich verbuchen. Auch das Cuvilliés-Theater und eine Reithalle wurden von der Bayerischen Staatsoper im Rahmen der Festspiel-Werkstatt bespielt. Diese waren mit einer Auslastung von 96,57 Prozent ebenfalls stark besucht. Insgesamt wurden für alle Veranstaltungen über 83.500 Karten verkauft, davon wurden 1.500 Stück vergünstigt an Schüler und Studenten abgegeben. Die  kostenfreien "Oper für alle"-Veranstaltungen besuchten weitere 16.800 Zuschauer, 10.000 Besucher sahen sich die Leinwand-Übertragung einer "Parsifal"-Aufführung vor dem Opernhaus an, das Festspielkonzert auf dem Marstallplatz wurde von 5.800 Menschen verfolgt.

Die Münchner Openfestspiele gingen aus dem Festsommer 1875 hervor, bei dem Opern von Mozart und Wagner gespielt wurden. 1901 wurde aufgrund der hohen Nachfrage das Prinzregententheater eröffnet. Seit 1952 zählen die Münchner Opernfestspiele zur European Festivals Association, der eigene Förderverein, die Gesellschaft zur Förderung der Münchner Opernfestspiele, besteht seit 1958. Veranstaltet werden die Opernfestspiele von der Bayerischen Staatsoper und dem Bayerischen Staatsballett. Intendant ist Nikolaus Bachler, als Generalmusikdirektor wirkt Kirill Petrenko.

Weiterführende Informationen bei klassik.com:

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Corona-Virus: Bachfest Leipzig abgesagt
Konzept wird auf 2022 übertragen (07.04.2020) Weiter...

VG Musikedition mit erfolgreichem Geschäftsjahr
Einnahmen von rund 8 Millionen Euro in 2019 (07.04.2020) Weiter...

Österreich: Vorzeitiges Saisonende
Keine Veranstaltungen bis Ende Juni (07.04.2020) Weiter...

Prager Frühling findet nur im Internet statt
Coronavirus zwingt Veranstalter zu virtueller Alternative (06.04.2020) Weiter...

Corona-Virus: Österreichische Kultur-Manager verzichten auf Teil ihres Gehaltes
Spenden sollen Mitarbeiter und Stiftungen unterstützen (06.04.2020) Weiter...

Sinfonieorchester Liechtenstein: Sozialplan für Musiker
Notfalllösung für ausgefallene Veranstaltungen zunächst bis Ende Juni (03.04.2020) Weiter...

Coronavirus: Sinfonieorchester Peking probt Wuhan-Komposition
Werk stammt von Komponist Enjott Schneider (03.04.2020) Weiter...

Tenor Robert Andreozzi gestorben
Französischer Sänger wurde 87 Jahre alt (03.04.2020) Weiter...

New Yorker Carnegie Hall schließt bis Herbst
Veranstalter rechnen mit einem Verlust von 9 Millionen US-Dollar (03.04.2020) Weiter...

Bayerische Staatsoper stellt Betrieb ein
Polizei kontrolliert Bedingungen vor Ort (02.04.2020) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (4/2020) herunterladen (3000 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Liv Migdal im Portrait "Man spielt mit den Ohren!"
Liv Migdal im Gespräch mit klassik.com.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich