> > > Tonhalle Düsseldorf blickt auf erfolgreiche Spielzeit zurück
Dienstag, 16. Oktober 2018

Auslastung der Sinfoniekonzerte lag bei 97 Prozent, Kammermusikreihe mit deutlichem Zuwachs

Tonhalle Düsseldorf blickt auf erfolgreiche Spielzeit zurück

Düsseldorf, . Die Tonhalle Düsseldorf hat ihre Rekordzahlen aus der vorangegangenen Saison nochmals übertreffen können und beendet die Spielzeit 2017/18 als die erfolgreichste seit Bestehen. Während die durchschnittliche Besucherzahl der Symphoniekonzerte wie im Vorjahr bei 1.607 Besuchern pro Konzert blieb, konnte die Kammermusik-Reihe einen Zuwachs von 32 Prozent erzielen, was zu durchschnittlichen 1.325 Besuchern pro Konzert führte. Die Kabarett-Reihe "Ehring geht ins Konzert" konnte ebenfalls ein Plus verzeichnen und lag mit sechs Prozent mehr als in der Spielzeit 2016/17 bei durchschnittlich 1.634 Besuchern. Die Familienkonzerte konnten in dieser Saison 1.411 Gäste pro Aufführung begeistern, was einen Zuwachs von 15 Prozent darstellt.

Höhepunkte der Saison waren die ausverkauften Haydn-Mahler-Zykus-Konzerte unter Dirigent Adam Fischer, das Familienmusikfest, zahlreiche Gastdirigenten wie Alexandre Bloch und Joseph Bastian sowie Solisten wie Bariton Christian Gerhaher und Cellistin Sol Gabetta.

Die Tonhalle Düsseldorf wurde 1925/26 erbaut und ist die Spielstätte der von Adam Fischer geleiteten Düsseldorfer Symphoniker. Der Große Saal (Mendelssohn-Saal) hat rund 1.850 Plätze, der Kammermusiksaal bietet Platz für etwa 300 Zuschauer.

Weiterführende Informationen bei klassik.com:

Portrait Sol Gabetta

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Weitere aktuelle Nachrichten:

Versteigerung aus dem Besitz von Rostropowitsch und Wischnewskaja
Gesamtwert der Gegenstände wird auf über 4 Millionen Euro geschätzt (16.10.2018) Weiter...

Taiwan: Größtes Kulturzentrum weltweit eröffnet
Gebäude hat Fläche von 20 Fußballfeldern (16.10.2018) Weiter...

Heinrich-Schütz-Preis für Dirigent Hans-Christoph Rademann
Auszeichnung soll künftig jährlich verliehen werden (15.10.2018) Weiter...

Preis des Heidelberger Frühlings geht an John Gilhooly
Auszeichnung im Rahmen der nächsten Ausgabe des Festivals 2019 (15.10.2018) Weiter...

Kravis Prize für Berliner Komponistin Unsuk Chin
Preisgeld in Höhe von 200.000 US-Dollar (14.10.2018) Weiter...

Birgit Nilsson Preis für Sopranistin Nina Stemme
Preis ist mit einer Million US-Dollar dotiert (12.10.2018) Weiter...

Richterin verurteilt Neurologen zum Klavierspielen
Wissenschaftler hatte Forschungsgelder entwendet (12.10.2018) Weiter...

Sydney Opera House: Streit um Fassaden-Werbung
Pferderennen-Reklame soll eingeschränkt werden (11.10.2018) Weiter...

Schumann-Preis 2018 für Frankfurter Domsingschule
Preis ist mit 10.000 Euro dotiert (11.10.2018) Weiter...

Lewis Lockwood zum Ehrenmitglied des Vereins Beethoven-Haus ernannt
Anerkennung für Beethoven-Forscher (11.10.2018) Weiter...

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (10/2018) herunterladen (3000 KByte) Class aktuell (3/2018) herunterladen (3000 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Lars-Erik Larsson: Symphony No.3 op.34 in C minor - Andante maestoso - Allegro molto

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 Folkwang Kammerorchester Essen im Portrait Mit Vollgas ins Haus des Teufels
Das Folkwang Kammerorchester Essen ? jung, energiegeladen, hochmusikalisch

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich